iPhone X: neuer Apple Clip bewirbt Porträtlicht des iPhone X

| 22:25 Uhr | 0 Kommentare

Apple nutzt den späten Montag Abend, um einen neuen Werbespot für das iPhone X ins Rennen zu schicken. Dieses Mal dreht es sich um das Kamerasystem, genauer gesagt, geht es um die Porträtlicht-Funktion beim iPhone X.

Apple bewirbt Porträtlicht-Funktion des iPhone X

Seit dem iPhone X und iPhone 8 Plus bietet Apple eine sogenannte Porträtlicht-Funktion an. Beim iPhone X steht diese nicht nur für die rückwärtige Kamera, sondern auch für die Frontkamera zur Verfügung. 

Apple umschreibt Portätlicht wie folgt

Auf dem iPhone 8 Plus und iPhone X können Sie mithilfe der Funktion „Porträtlicht“ bis zu vier Beleuchtungseffekte in Studioqualität auf Bilder anwenden, die im Porträtmodus aufgenommen werden. Beim Effekt „Studiolicht“ werden die Gesichtszüge aufgehellt, mit „Konturenlicht“ erzielen Sie eine dramatischere gerichtete Beleuchtung, bei „Bühnenlicht“ wird das Motiv im Spotlight isoliert, und mit „Bühnenlicht mono“ erhalten Sie ein klassisches Schwarzweiß-Bühnenlicht.

Genau diese Funktion demonstriert Apple in seinem jüngsten Werbespot. Mit „Studio in your pocket“ veranschaulicht Apple, dass man ein ganzes Fotostudio in seiner Hosentasche mitführt. Egal für welche Situation und egal für welche Art von Selfie habt ihr das passende Equipment dabei. In dem Clip zieht eine junge Frau ihr iPhone X, um eine Selfie zu schießen. Wie von Zauberhand steht ihr allerlei Foto-Equipment zur Verfügung. In dem Clip hört ihr übrigens den Song „La Fête Noire“ von Flavien Berger.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.