Apple kooperiert mit den Verantwortlichen der Sesamstraße

| 20:27 Uhr | 0 Kommentare

Apple und die Sesamtstraße kooperieren. Genau genommen werden Apple und Sesame Workshop zusammenarbeiten. Bei Sesame Workshop handelt es sich um die Organisation hinter der Sesamstraße.

Apple baut Video-Programminhalte weiter aus

Seitdem die ehemaligen Sony Manager Zack Van Amburg und Jamie Erlicht in Sachen Video-Inhalte bei Apple das Sagen haben, spürt man, dass sich hinter den Kulissen einiges bewegt. Bereits in den letzten Monaten haben die Manager einige Video-Inhalte eingetütet. Dies setzt sich nun fort. Wie Variety berichtet, kooperiert Apple mit Sesame Workshop und somit mit der Organisation hinter der Sesamstraße.

Apple und Sesame Workshop arbeiten zusammen, um verschiedene Programminhalte für Kinder zu entwickeln. Die Sesamstraße dürfte den meisten Menschen ein Begriff sein und nun koopertiert Apple mit den „Machern“ um Inhalte – speziell für Kinder – zu entwerfen. Es heißt, dass beide Kooperationspartner gemeinsam Live-Inhalte und Animationsserien entwickeln, darunter eine Apple-exklusive Puppen-Serie. Die Sesamstraße soll allerdings nicht exklusiv bei Apple laufen.

Wenn auch nicht täglich, mittlerweile werden wöchentlich neue Video-Inhalte bekannt, die sich Apple exklusiv sichern konnte. Hinter den Kulissen arbeitet Apple fleißig an einem Video-Streaming-Dienst. Knapp 20 Orignals dürfte sich Apple mittlerweile gesichert haben. Vor einigen Monaten deutete Apple Senior Vice President Eddy Cue an, dass wir bald mehr zu einem Video-Streaming-Dienst erfahren.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen