Apple veröffentlicht watchOS 4.3.2 für die Apple Watch

| 19:24 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat heute mit watchOS 4.3.2 ein kleines Update für die Apple Watch veröffentlicht. watchOS 4.3.2 kommt mehr als einen Monat nach der Veröffentlichung von watchOS 4.3.1 und kümmert sich um Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen.

watchOS 4.3.2 ist da

watchOS 4.3.2 kann über die Apple Watch App auf dem iPhone unter „Allgemein“ > „Softwareupdate“ heruntergeladen werden. Um die neue Software zu installieren, muss die Apple Watch mindestens 50 Prozent geladen sein, auf ein Ladegerät gelegt werden und sich in der Reichweite des iPhones befinden.

Als 4.x.x-Update ist watchOS 4.3.2 geringfügig skaliert und konzentriert sich auf Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen unter der Haube. Während der Beta-Testphase wurden keine wesentlichen neuen Funktionen entdeckt. watchOS 4.3.2 könnte eines der letzten Updates des watchOS 4 Betriebssystems sein, nachdem Apple seinen Fokus auf watchOS 5 verlagert hat. watchOS 5 ist für Entwickler verfügbar und wird diesen Herbst veröffentlicht.

Auf der Worldwide Developers Conference im Juni vorgestellt, bietet watchOS 5 einen Push-to-talk Walkie-Talkie-Modus, Unterstützung für die automatische Workout-Erkennung, eine Podcast-App, neue Funktionen für das Siri-Zifferblatt und vieles mehr.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.