Apple gibt eine Vorschau auf den geplanten Tower Theatre Flagship Store in Los Angeles

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple plant schon länger einen neuen Store in Los Angeles. Nun hat das Unternehmen die Pläne für einen Einzug im legendären Tower Theatre bekannt gegeben und zeigt der Los Angeles Times, wie der neue Flagship Store aussehen wird.

Der neue Tower Theatre Store

Laut Apple wird der Tower Theatre Store nach seiner Fertigstellung einer der weltweit prominentesten Apple-Einzelhandelsstandorte sein. Hierfür soll das Innere des Gebäudes komplett renoviert werden, um es in einen Verkaufsraum und einen interaktiven Community-Bereich zu verwandeln. In einer Vorschau des Stores zeigt Apple, dass der Tower Theatre Store den kunstvollen Renaissance-Revival-Stil des Inneren des Theaters bewahrt, was in der Tat dem Apple Store einen einzigartigen Stil verleiht.

Das Gebäude mit französischen, spanischen, maurischen und italienischen Elementen wurde nach dem Vorbild der Pariser Oper gebaut. Das Tower Theatre ist jedoch im Laufe der Zeit verfallen und mittlerweile renovierungsbedürftig, so dass die Eigentümer des Gebäudes und die Mitglieder des Stadtrats auf die Wiederbelebung von Apple gespannt sind. Apple verwendet die original Tower Theatre Baupläne und Fotografien, um originale Theaterelemente wie Wandmalereien, Dekorationen und das Bleiglasfenster über dem Eingang zu restaurieren.

BJ Siegel, Senior Director für Retail Design bei Apple, erzählte der Los Angeles Times, dass Apple von der Geschichte des Tower Theatre und vielen seiner Neuheiten inspiriert wurde – so war es beispielsweise eines der ersten klimatisierten Gebäude in Los Angeles. Siegel bestätigt bei der Gelegenheit, dass sich der Tower Theatre Store von vielen Apple Stores unterscheiden wird. Oft erinnern Apple Stores an „große Glasboxen“, wie er erklärt. Das gilt jedoch nicht für alles Stores. Ausreißer gab es immer schon, wie sich Siegel erinnert. Weitere außergewöhnliche Stores sind Covent Garden, der Opéra Store in Paris, Apple Kurfürstendamm in Berlin, Apple Amsterdam im berühmten Hirsch-Gebäude, Apple Grand Central in New York und der geplante Carnegie Library Store in Washington, D.C..

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.