Google One: Google startet in den USA neuen Cloudspeicher-Service

| 20:29 Uhr | 0 Kommentare

Wie wir euch bereits berichtet haben, kündigte Google eine Überarbeitung seines Cloudspeicher-Angebots an. Nun gibt das Unternehmen den Startschuss für Google One, so dass Kunden aus den USA das neue Angebot ab sofort wahrnehmen können.

Google One

Grundlegend ändert sich nicht allzu viel bei Googles Speicherplatz-Abo. So erhalten beispielsweise Google-Kunden immer noch kostenlos 15 GB Speicher. Größere Speicheroptionen (bis zu 30 TB) können kostenpflichtig gebucht werden. Neu ist eine 200 GB Speicheroption für 2,99 Dollar pro Monat. Die bisherige 1 TB Option wird aufgewertet und bietet nun für monatliche 9,99 Dollar 2 TB Online-Speicher.

Speicheroptionen und Preise für Google One

  • 15 GB: kostenlos
  • 100 GB: 1,99 Dollar pro Monat
  • 200 GB: 2,99 Dollar pro Monat
  • 2 TB: 9,99 Dollar pro Monat
  • 10 TB: 99,99 Dollar pro Monat
  • 30 TB: 299,99 Dollar pro Monat

Darüberhinaus bietet Google nun die Möglichkeit, den Online-Speicherplatz mit Familienmitgliedern zu teilen. Weiterhin soll ein Support-Team bei Problemen zur Verfügung stehen. Um das Angebot abzurunden, verspricht Google den Zugriff auf verschiedene Rabatte (Hotels, Google Play Store Guthaben etc.).

Vorerst ist Google One nur in den USA verfügbar. Das Google-Drive-Speicherplatzabo, wird jedoch auch in Deutschland und weiteren Ländern laut Google in den nächsten Monaten automatisch auf Google One umgestellt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.