o2 my All in One ab sofort buchbar

| 21:44 Uhr | 4 Kommentare

Auf den neuen Tarif „o2 Free Unlimited“ haben wir euch bereits im Laufe des Vormittags aufmerksam gemacht. Dies ist jedoch nicht der einzige neue Tarif, den ihr ab sofort bei o2 buchen könnt. Auch der o2 my All in One ist ab sofort verfügbar.

o2 startet o2 my All in One

o2 hält sein Versprechen und setzt seine Freiheitsoffensive im Laufe dieses Jahres weiter konsequent fort. Neben dem „o2 Free Unlimitedstartet heute auch der o2 my All in One. Anwender benötigen mit dem o2 my All in One nur noch einen Tarif, um in jeder Lebenssituation unbegrenzt mit Highspeed surfen zu können – unterwegs mit LTE und zu Hause mit VDSL.

Während der o2 Free Unlimited ein reiner Mobilfunktarif ist, kombiniert o2 my All in One Mobilfunk und Festnetz. Der neue o2 my All in One löst jetzt alle Grenzen des digitalen Lebens auf und beinhaltet – unlimitiert – alles, was o2 zu bieten hat: für 79,99 Euro im Monat unbegrenztes Surfvergnügen sowohl im Mobilfunk- als auch im Festnetz. Das heißt, unterwegs sind Kunden mit LTE-Highspeed „always on“ und in den eigenen vier Wänden surfen, streamen und vernetzen sie ihr Zuhause mit einem vollwertigen VDSL-Anschluss, der Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s bietet.

Zusätzlich sind im O2 my All in One eine nationale Telefonie- und SMS-Flatrate enthalten. Darüber hinaus können Kunden in viele EU-Länder endlos Gespräche führen und unendlich viele SMS versenden.

Zum Start des neuen o2 my All in One Tarifs hält o2 noch ein besonderes Bonbon parat. Bei O2 my All in One ist die Connect-Option bei Bestellung bis 31.10.2018 ohne Aufpreis für die Dauer der 24 Monate Mindestvertragslaufzeit des Tarifs enthalten. Bei Bedarf kann die Connect-Option anschließend für 20 Euro im Monat gebucht werden. Während der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit betreiben Kunden damit bis zu zehn mobile Geräte ohne monatliche Zusatzkosten.

Kategorie: Apple

Tags:

4 Kommentare

  • Chris

    Ich würde so ein Vertrag niemals bei 02 abschließen. Komme aus Berlin und das LTE Netz ist für 2018 absolute Katastrophe! Wenn man LTE überhaupt hat, ist es in 3 von 5 Fällen total überlastet und man surft sogar mit 3G schneller. Dazu kommt, das ich für 60 EUR zusammen den O2 15GB Vertrag und eine 400er Kabelleitung zu Hause von einem anderen Anbieter habe. Somit ist das absolut nicht zu empfehlen wenn man andere Optionen hat. Ich werde auch O2 den Rücken kehren nach bestimmt 15 Jahren wenn mein Vertrag gekündigt werden kann. Denn seit gut 2-3 Jahren wird das Netz immer schlechter für den einzelnen Kunden.

    21. Aug 2018 | 22:35 Uhr | Kommentieren
  • Sagrido

    Endlich gibt es unbegrenztes Volumen für alles!

    24. Aug 2018 | 15:37 Uhr | Kommentieren
  • Mike

    Würde auch langsam mal Zeit!
    Habe mit O2 bestes LTE-Netz (bislang überall).

    Allerdings ist mir der Vetrtag aktuell noch 20€ zu teuer!

    25. Aug 2018 | 18:20 Uhr | Kommentieren
    • Chris

      Wo kommst du denn her Mike? Jedenfalls bist du einer der wenigen die ich je gelesen habe (noch nie einen live gesehen) der mit O2 zufrieden ist. ?
      Vor 3 Jahren war ich das auch mal, jedoch sind diese Zeiten lange vorbei.

      26. Aug 2018 | 8:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.