Apple unterstützt amerikanische Nationalparks mit Apple Pay Spendenprogramm

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Gestern haben wir euch auf eine bevorstehende Apple Watch Herausforderung zum 50. Geburtstag des Redwood National Parks aufmerksam gemacht. Dies ist jedoch nur ein Teil einer neuen Kampagne zur Unterstützung der amerikanischen Nationalparks. Zusätzlich hat sich Apple eine Spendenaktion ausgedacht.

Apple spendet für Apple Pay Transaktionen

Apple hat mit einem neuen Apple Pay Spendenprogramm und der Apple Watch Activity Challenge neue Wege eröffnet, wie Kunden die amerikanischen Nationalparks genießen und unterstützen können.

Im Zeitraum vom 24. bis 31. August spendet Apple 1 Dollar für jeden Einkauf, der mit Apple Pay in einem US Apple Store, über den US Apple Online Store sowie über die US Apple Store App getätigt wird, an die National Park Foundation.

Der Erlös wird die Mission der National Park Foundation unterstützen, die Nationalparks durch verschiedene Projekte wie die Wiederherstellung von Lebensräumen und Denkmalpflege zu schützen und die nächste Generation von „Parkverantwortlichen“ durch Programme wie Open Out Doors for Kids zu animieren.

„Amerikas Nationalparks sind Schätze, die jeder erleben sollte, und wir sind stolz, sie diesen Monat wieder unterstützen zu können, indem wir einen Dollar für jeden Einkauf per Apple Pay in einem unserer Geschäfte spenden“, sagte Apples CEO Tim Cook. „Diese Ehrfurcht gebietenden Orte sind unser nationales Erbe, und Apple leistet unseren Teil dazu, sie an zukünftige Generationen weiterzugeben – genauso außergewöhnlich, schön und wild, wie wir sie gefunden haben.“

Darüberhinaus macht Apple mit seiner Presseerklärung noch einmal klar, dass man weltweit genug nachhaltig bewirtschaftete Wälder geschützt und geschaffen haben, um den aktuellen und zukünftigen Papierverbrauch abzudecken. In Partnerschaft mit The Conservation Fund hat Apple 36.000 Morgen Wald in den östlichen Vereinigten Staaten geschützt, die als nachhaltig bewirtschaftet zertifiziert sind. Letztes Jahr hat Apple sein Ziel der nachhaltigen Verpackung erreicht: 100 Prozent des Papiers in der Verpackung von Apple stammten aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern, kontrolliertem Holz oder recycelten Quellen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen