An Unfall beteiligt: Nissan fährt auf autonom-fahrendes Apple Car auf

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple testet seine autonome Fahrsoftware mit einer Flotte von Lexus SUVs auf den Straßen von Kalifornien. Wie MacRumors berichtet, ereignete sich nun ein Unfall mit einem von Apples autonomen Fahrzeugen. Laut dem zugehörigen Unfallbericht wurde das Apple-Fahrzeug bei der Auffahrt einer Schnellstraße von einem anderen Fahrzeug hinten erfasst.

Auffahrunfall ohne Verletzte

Ein Test von Apples Auto-Projekt wurde am 24. August im Zuge eines Unfalls mit einem Nissan Leaf frühzeitig beendet. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Nissan Leaf versuchte, auf eine andere Straße zu gelangen. Das Apple Testfahrzeug fuhr zu diesem Zeitpunkt weniger als 1 mph und wartete auf eine sichere Lücke. Der Nissan-Fahrer übersah jedoch das Apple-Fahrzeug und fuhr mit ca. 15 mph auf.

Vielen Beobachtern fehlt das Vertrauen in selbstfahrende Autos, so dass ein Unfall eines autonomen Fahrzeugs stets für große Aufmerksamkeit sorgt. In diesem Fall sieht es jedoch danach aus, dass Apples Fahr-Software keine Schuld trifft. Seit Anfang 2017 testet Apple seine autonome Fahrsoftware in Lexus RX450h SUVs. Bei dem Auffahrunfall handelt es sich um den ersten Unfall, in dem ein Apple-Fahrzeug verwickelt ist.

Das Apple Car

Gerüchte über Apples Arbeit im Fahrzeugbereich tauchten erstmals im Jahr 2015 auf, als das Unternehmen eine Vielzahl von Automobilexperten einstellte, um die Möglichkeiten eines von Apple entwickelten Elektrofahrzeugs zu erkunden. Diese Pläne wurden jedoch nicht umgesetzt und so konzentriert sich Apple mittlerweile auf die Entwicklung einer Software für selbstfahrende Autos.

In den letzten Monaten hat Apple seine Fahrzeugtests drastisch erweitert. Im April 2017 hatte Apple die Genehmigung für entsprechende Tests auf öffentlichen Straßen von dem kalifornischen Straßenverkehrsamt erhalten. Mittlerweile fahren auf den kalifornischen Straßen 66 Testfahrzeuge von Apple. Bisher hat das Unternehmen noch nicht über seine Auto-Pläne gesprochen. Experten erwarten jedoch eine Partnerschaft mit einem bestehenden Automobilhersteller. Derzeit wünschen sich Apples Investoren beispielsweise eine Kooperation mit dem angeschlagenen Elektroautopionier Tesla.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.