iPad Pro Schnipsel: Apple Pencil Ersatz-Spitze, Gewicht des Smart Keyboards, USB-C Display Info

| 13:43 Uhr | 0 Kommentare

Das neue iPad Pro befindet sich seit gestern im Verkauf. Bereits im Vorfeld des Verkaufsstarts haben wir durch die Reviews schon allerhand über die neuen Modelle gelernt. Insbesondere die Leistung des Gerätes, Apple Pencil sowie das Liquid Retina Display können überzeugen. Ein paar kleine Schnipsel zum neuen iPad Pro 2018 haben wir noch für euch.

Apple Pencil Austausch-Spitzen

Beim Apple Pencil der ersten Generation hat Apple eine Ersatz-Spitze beigelegt. Sollte die vorinstallierte Spitze des Stiftes mal einen Defekt erleiden, so kann diese unmittelbar getauscht werden. Dies ändert sich mit der zweiten Generation des Apple Pencils.

Dem Apple Pencil 2. Generation liegt keine Ersatz-Spitze bei. Sollte die Spitze einmal verloren gehen oder beschäftigt werden, müsst ihr eine Spitze nachkaufen. Apple bietet diese im Vierer-Pack zum Preis von 25 Euro an.

Gewicht des Smart Keyboards

Marco Arment hat per Twitter angemerkt, dass das Gewicht des neuen Smart Keyboard Folio etwas höher ist als das Smart Keyboard der älteren Modelle. Das Smart Keyboard Folio für das 11 Zoll wiegt 297g. Das Smart Keyboard für das 10,5 Zoll Modell wiegt 245g. Beim 12,9 Zoll Modell geht es von 340g auf 407g.

USB-C Display Info

Dem neuen iPad Pro liegt ein USB-C Kabel bei. Dieses kann jedoch nicht zum Anschluss an ein externes Display genutzt werden. Der Grund dafür ist der, dass es sich bei dem beiliegenden Kabel um ein reines Ladekabel mit USB 2.0 Geschwindigkeit und nicht um ein USB 3.1 Gen. 2 Kabel zum Datentransport handelt.

Dies ist eigentlich nichts Neues, wir wollten es einfach noch einmal erwähnt haben. Externen Monitoren liegt für gewöhnlich ein USB-C Kabel bei, welches ihr zum Anschluss des iPad Pro nutzen könnt. Interessanterweise können auch Apple Thunderbolt 3 Kabel zum Anschluss von externen Display genutzt werden, auch wenn das eigentliche iPad Pro kein Thunderbolt 3 unterstützt. (via 9to5Mac)

Kategorie: iPad

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.