Apple Pay: So bezahlt ihr mit dem iPhone und der Apple Watch in Geschäften

| 11:57 Uhr | 2 Kommentare

Seit heute kann Apple Pay offiziell in Deutschland genutzt werden. Damit könnt ihr euer iPhone, die Apple Watch, iPad und den Mac nutzen, um bei führenden Einzelhändlern in ganz Deutschland, in Apps und im Internet zu bezahlen. In diesem Artikel widmet wir uns dem Bezahlen vor Ort in Geschäften.

Anleitung: So bezahlt ihr mit Apple Pay in Geschäften

Nachdem wir euch bereits erklärt haben, wie ihr Apple Pay einrichtet, geht es nun um das eigentliche Bezahlen. Um mit Apple Pay in Geschäften bezahlen zu können, müsst ihr zunächst nach einem der hier eingebundenen Symbole Ausschau halten. Einige Geschäfte verwenden direkt das Apple Pay Symbol, während andere Geschäfte das Symbol für drahtloses Bezahlen anzeigen.

iPhone (Face ID)

Vor Ort könnt ihr mit dem iPhone und der Apple Watch zu bezahlen. Widmen wir uns zunächst dem iPhone (Face ID). Um mit eurer Standardkarte zu bezahlen, drückt ihr zweimal auf die Seitentaste. Anschließend blickt ihr auf euer iPhone, damit die Authentifizierung über Face ID erfolgt kann. Alternativ gebt ihr euren Code ein.

Sobald ihr authentifiziert seid, haltet ihr das obere Ende des iPhones einige Zentimeter vom kontaktlosen Lesegerät entfernt, bis auf dem Display „Fertig“ und ein Häkchen angezeigt werden.

iPhone (Touch ID)

Um ein iPhone mit Touch ID für den Apple Pay Bezahlvoqrgang zu verwenden, legt ihr – unter Verwendung der Standardkarte – euren Finger auf den Touch ID Sensor. Haltet nun das obere Ende eures iPhones einige Zentimeter vom kontaktlosen Lesegerät entfernt, bis auf dem Display „Fertig“ und ein Häkchen angezeigt werden.

Apple Watch

Um mit der Apple Watch und Apple Pay zu bezahlen, drückt ihr zweima lauf die Seitentaste, und haltet das Display eurer Apple Watch einige Zentimeter vom kontaktlosen Lesegerät entfernt. Nun wartet ihr, bis ihr ein leichtes Tippen am Handgelenk wahrnehmet.

Tipp: Wenn ihr am Zahlungsterminal zur Auswahl von Kredit- oder Debitkarte aufgefordert werden, wählt „Kreditkarte“. Je nach Geschäft und Zahlungsbetrag müsst ihr möglicherweise einen Beleg unterschreiben oder eure PIN eingeben. In Deutschland kann es sein, dass bei Einkaufen ab 25 Euro der PIN eingegeben werden muss. Dieser lautet 0000.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Jeefrey

    „Je nach Geschäft und Zahlungsbetrag müsst ihr möglicherweise einen Beleg unterschreiben oder eure PIN eingeben. In Deutschland kann es sein, dass bei Einkaufen ab 25 Euro der PIN eingegeben werden muss. Dieser lautet 0000.“

    Sind das 2 verschiedene PIN von denen da die Rede ist? Der PIN für die Karte und der 0000 soll für Apple Pay sein oder was?

    11. Dez 2018 | 12:25 Uhr | Kommentieren
    • DvdV

      Eine Karte, die bei Apple Pay hinterlegt ist benötigt keinen Pin, da sie biometrisch gesichert ist. Die 0000 wird nur an Geräten benötigt, die trotzdem einen Pin wollen.

      21. Dez 2018 | 20:48 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.