Apple schaltet Zero Sign-On auf AppleTV frei (Update: Charter Spectrum App)

| 7:59 Uhr | 0 Kommentare

Mit der Vorstellung von tvOS 12 hat Apple im Juni einen Ausblick gegeben, was uns ab Herbst auf AppleTV erwartet. Seit September kann tvOS 12 auf AppleTV 4K und AppeTV 4 geladen werden. Unter anderem war die Rede von Zero Sign-On. Diese Funktion hat Apple nun nachträglich freigeschaltet.

Apple schaltet Zero Sign-On auf AppleTV frei

Hand aufs Herz: Die Neuerung von tvOS 12 sind überschaubar. Dolby Atmos wird unterstützt, Zero Sign-On wird ermöglicht und zudem gibt es neue Bildschirmschoner sowie Verbesserungen bei der AutoFill-Passwort-Funktion über das iPhone, bei Apple TV Remote auf dem iPhone sowie bei der Haussteuerung.

Zero Sign-On wird wie folgt beschrieben

Single Sign-On für Apple TV und iOS ermöglicht es Benutzern, sich einmalig anzumelden, um Zugang zu allen Video Apps zu erhalten, die über ihr Kabelabo verfügbar sind. Mit tvOS 12 vereinfacht Apple den Authentifizierungsprozess mit Zero-Sign-On weiter. Apple TV erkennt einfach das Breitbandnetzwerk des Benutzers und meldet diesen automatisch bei allen unterstützten Apps an, die er über sein Abo erhält – es ist keine Eingabe erforderlich. Zero Sign-On ist noch in diesem Jahr erstmals bei Charter verfügbar und wird im Laufe der Zeit für andere Anbieter angeboten.

Wie Appleinsider berichtet, hat Apple den Schalter für Zero Sign-On umgelegt. Gleichzeitig fehlt jedoch noch die Spectrum Kabel-App. Apple spricht davon, dass Zero Sign-On im Laufe der Zeit von weiteren Anbietern bereit gestellt wird. Wann, wo, wie? Ist nicht bekannt.

Charter schließt sich gleichzeitig AT&T’s DirecTV Now in den USA, CANAL+ in Frankreich und Salt in der Schweiz an, die begonnen haben, ihren Kunden Apple TV 4K mit ihren Dienstleistungen anzubieten.

Update 04.01.2019: Ab sofort steht die neue Charter Spectrum App für Nutzer in den USA bereit. Diese greift auf die Zero Sign-On Funktion von tvOS zurück, so dass Nutzer das Angebot von Charter Spectrum nutzen können, ohne sich noch einmal separat authentifizieren zu müssen. Dies erfolgt automatisch über den Kabelanschluss.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen