Unpacked Event: Samsung stellt Galaxy S10 am 20. Februar vor

| 20:59 Uhr | 0 Kommentare

Es kann nicht verkehrt sein, über den Apple-Tellerrand auf andere Unternehmen, wie z.B. Huawei und Samsung zu blicken. Am 20. Februar ist es wieder soweit. Samsung lädt zum Unpacked Event und wird im kommenden Monat das neue Samsung Galaxy S10 vorstellen.

Samsung Galaxy S10 kommt am 20. Februar 2019

In den letzten Tagen wurde bereits darüber spekuliert, wann Samsung zum ersten Unpacked Event des Jahres 2019 lädt. Nun ist es offiziell. Das Event findet am 20. Februar statt.

Samsung hat das Event per Twitter betätigt und gleichzeitig ein „kryptisches“ Video veröffentlicht. Aus diesem gehen keine echten Details hervor. Lediglich eine „10“ dominiert den kurzen Clip.

Nicht nur über das Datum des Unpacked Events wurde immer mal wieder spekuliert. Auch über das Galaxy S10 selbst gibt es bereits viele Gerüchte, Informationen, Leaks etc. Unter anderem ist immer wieder von einem vollflächigem Display die Rede, welches lediglich durch ein kleines Oval bzw. einen kleinen Kreis für die Frontkamera unterbrochen ist. Vom Galaxy S10 soll es zunächst drei Varianten mit einem 5,8 Zoll, 6,1 Zoll und 6,4 Zoll Display geben. Neben dem Galaxy S10 könnten die Südkoreaner auch ein faltbares Smartphones feststellen. Kurz vor dem Mobile World Congress (startet am 25. Februar) gibt es somit neue Hardware von Samsung zu bestaunen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.