YouTube TV: Google expandiert in den USA mit seinem TV-Streaming-Dienst

| 13:55 Uhr | 0 Kommentare

Wie Variety berichtet, wird Googles TV-Streaming-Angebot YouTube TV auf weitere 95 Märkte in den USA erweitert, was zu einer Gesamtabdeckung von über 98 Prozent der US-Haushalte führt. Nach diesem Rollout soll YouTube TV zeitnah auch die verbleibenden US-Märkte erreichen.

YouTube TV bald für alle US-Nutzer

Google hat mit YouTube TV im April 2017 einen Service gestartet, der klassische Kabel-TV-Inhalte über das Internet anbietet. Das Angebot war zum Start jedoch nur in fünf US-Städten verfügbar. Bald darauf kamen weitere Regionen hinzu und bis Ende 2017 erreichte der Dienst 50 Prozent der US-Haushalte. Nun soll YouTube TV bald in allen US-Regionen verfügbar sein.

Um den neuen YouTube TV Service anbieten zu können, kooperiert YouTube mit verschiedenen Fernsehsendern und Netzwerken. Mittlerweile stehen mehr als 60 Sender zur Verfügung, darunter ABC, CBS, Fox, NBC, ESPN und viele weitere. Auch ein digitaler Festplattenrekorder ist im Angebot enthalten. Mit diesem können Kunden so viele TV-Inhalte aufnehmen, wie sie wollen. Einzige Einschränkung, die aufgenommenen Inhalte werden nach neun Monaten gelöscht.

Der Empfang ist über Smart TVs, Set-Top-Boxen und Mobilgeräte möglich. Ein Jahr nach seinem Start erhielt YouTube TV auch eine App für die vierte und fünfte Generation des Apple TV. Das Komplettpaket ist in den USA für 40 US-Dollar im Monat erhältlich und lässt sich für bis zu sechs Benutzer pro Haushalt nutzen. Leider gibt es derzeit keine Pläne, den Dienst auch auf internationalen Märkten anzubieten. So erklärte ein Vertreter von YouTube, dass es sich „zu diesem Zeitpunkt um eine reine US-App“ handelt.

Kategorie: Allgemein

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.