Apple: „Wir schaffen Artbeitsplätze in den USA“

| 19:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat eine neuen Meldung im Newsroom veröffentlicht, mit dem der Hersteller über die Schaffung von Arbeitsplätzen in den USA berichtet. Im Mittelpunkt steht der Zulieferer Finisar.

Apple: „Komponenten-Herstellung treibt die Schaffung von Arbeitsplätzen in den USA an“

Vor etwas mehr als einem Jahr hat der Hersteller Finisar 390 Millionen Dollar aus dem Apple Advanced Manufacturing Fund erhalten. Das Geld wurde für die Erweiterung der Produktion eines kritischen Bauteils der TrueDepth-Kamera beim iPhone X verwendet. Dabei hat der Hersteller ein leer-stehendes Gebäude in Sherman (Texas) in einen belebten Geschäftsbetrieb verwandelt.

Im vergangenen Jahr überwies Apple mehr als 60 Milliarden Dollar an insgesamt 9.000 Zulieferer in den USA. Dies entspricht einem Anstieg von mehr als 10 Prozent im Vergleich zu 2017. Damit unterstützt der Hersteller mehr als 450.000 Arbeitsplätze.

In Sherman hat Apple bei Finisar zum Beispiel 500 neue Arbeitsplätze geschaffen. Einer der neuen Mitarbeiter ist Johnny Jackson. Der 59-Jährige arbeitete knapp 30 Jahre in der Schifffahrt, nun ist er bei Finisar beschäftigt.

„Sie nehmen einen alten Mann wie mich, der seit 27 Jahren einen Job macht, und jetzt lerne ich jeden Tag etwas Neues“, sagt Jackson. „Das Training hier ist enorm – Sie werden gut sein, weil Sie von Leuten trainiert wurden, die gut sind.“

Finisar ist in dem Bericht ein Beispiel von mehreren. Unter anderem geht Apple auch auf Corning ein. Das touch-sensitive Glas für iPhone und iPad wird von Corning in einer 65-Jahre alten Fabrik in Harrodsburg (Kentucky) gefertigt. Weiter geht es mit Cincinnati Test Systems. Dieser Zulieferer hat in Ohio eine einzigartige Ausrüstung entwickelt, um sicherzustellen, dass das iPhone wasserabweisend ist. Broadcom in Fort Collins (Colorado), Qorvo (Hillsboro, Oregon) und Skyworks (Woburn, Massachusetts) stellen drahtlose Kommunikationshardware her, die globale Konnektivität ermöglicht.

Seit 2011 ist die Anzahl der von Apple geschaffenen und unterstützen Arbeitsplätze in den USA von rund 600.000 auf 2 Millionen in allen 50 Staaten angestiegen.

Kategorie: Apple

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.