Apple kauft DataTiger – ein Digital Marketing Startup

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Über das Jahr verteilt, kauft Apple mehrere kleinere Unternehmens. Nun hat der Hersteller aus Cupertino wieder „zugeschlagen“. Wie bekannt wird, hat Apple das in Großbritannien ansässige digitale Marketing Startup DataTiger übernommen.

Apple kauft DataTiger

Wie Bloomberg berichtet, hat Apple kürzlich DataTiger übernommen. Dabei handelt es sich um ein Digital Marketing Startup, welches in Großbritannien ansässig ist. Es wird gemutmaßt, dass sich Apple Know-How eingekauft hat, um das digitale Marketing des Unternehmens zu verbessern. Welche Ziele im Detail verfolgt werden sollen, ist nicht bekannt.

The U.K.-based startup says its technology can „optimize the marketing journeys“ of customers by using data to more accurately send materials to consumers as well as push notifications. On his LinkedIn profile, DataTiger Chief Executive Officer Philipp Mohr said his firm wants to „bring the stale era of ‘email-list thinking’ and slow, campaign-based marketing to an end.“

Aus Dokumenten geht hervor, dass Apple im Dezember die Kontrolle von Operatedata Ltd. – und somit der Muttergesellschaft von DataTiger – übernommen hat. Bei DataTiger handelt es sich um ein Online-Tool, welches den Marketing-Fluss in Richtung Kunde optimiert und diesen in Echtzeit überwacht. Apple setzt bei der Kommunikation mit dem Kunden auf mehrere Marketing-Kanäle (E-Mail, soziale Medien etc). Und genau hier scheint der Hebel den Hebel ansetzen zu wollen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.