Apple Video: Apple baut neues Strategie-Team auf – Oscars im Hinterkopf

| 19:53 Uhr | 0 Kommentare

Am 25. März wird Apple mit großer Wahrscheinlichkeit seinen neuen Video-Streaming-Service vorstellen. Während wir uns in den letzten Monaten ein erstes Bild von den neuen Inhalten machen konnten, steht die Frage der Vermarktung immer noch im Raum. Von einem kostenlosen Angebot bis hin zu Netflix-typischen Preisen haben wir schon alles gehört. Bloomberg greift nun die Idee wieder auf, das bestimmte Inhalte kostenlos angeboten werden. Weiterhin baut Apple ein Strategie-Team auf, das sich um Preisverleihungskampagnen kümmern soll.

Apples Video-Strategie

Bloomberg berichtet, dass ausgewählte Inhalte bei Apples anstehenden Video-Service kostenlos sein werden. Vorangegangene Berichte sprachen in diesem Zusammenhang davon, dass Nutzer Apples Eigenproduktionen kostenlos sehen können und Partnerinhalte im Rahmen eines kostenpflichtigen Abonnements angeboten werden. Bloomberg bestätigt zwar nicht, dass die Apple-Inhalte kostenlos sein werden, sorgt jedoch dafür, dass diese Spekulationen wieder Aufwind erhalten:

„Apple berechnet für einige Inhalte Gebühren, während andere Videos für Benutzer von Apple-Geräten kostenlos sind.“

Weiterhin widmet sich Bloomberg Apples Marketing-Strategie für den neuen Service. Vor der lang erwarteten Enthüllung des neuen Videodienstes, stellt das Unternehmen derzeit Experten ein, die mit dem Markt vertraut sind. Das Team soll helfen Kampagnen für die Unterhaltungsindustrie zu planen, was auch Veranstaltungen für Award-Shows beinhaltet. So soll beispielsweise bereits im Januar ein „hochrangiger Kandidat“ von Walt Disney zu Apple gewechselt sein. Apples langfristiges Ziel sei es, etablierte Auszeichnungen für seine Produktionen zu erhalten:

„Die Gewinner von Top-Preisen können die Verbraucher dazu bringen, Streaming-Dienste zu abonnieren. Es zieht auch hochkarätige Regisseure und Schauspieler an, die einst der Meinung waren, dass Online-Video-Produktionen in Hollywood-Studios an zweiter Stelle stehen.“

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen