Smart Home Markt wächst 2019 um 27 Prozent – Apple profitiert weiterhin

| 21:22 Uhr | 0 Kommentare

Die Analysten von IDC haben sich dem Smart Home Markt gewidmet und bescheinigen diesem für das laufende Jahr 2019 ein zweistelliges Wachstum. Unter anderem wird Apple von dieser Entwicklung profitieren.

Smart Home Markt wächst 2019 um 27 Prozent

Gefühlt, ist mittlerweile alles Elektronische im Haushalt irgendwie „smart“. Kühlschrank, Wachsmaschine, Lampe, Steckdose, TV, Lautsprecher, Schalter etc. pp. Die wachsende Popularität wird sich im laufenden Jahr fortsetzen.

IDC geht davon aus, dass der Markt für smarte Geräte im laufenden Jahr um 26,9 Prozent auf 823,7 Millionen Geräte anwachsenden wird. Bis zum Jahr 2023 soll der Markt um durchschnittlich 16,9 Prozent pro Jahr wachsen, so dass im Jahr 2023 knapp 1,6 Milliarden Geräte ausgeliefert werden.

IDC schreibt

Der Smart-Home-Markt wird zwar im Wesentlichen von zwei Unternehmen – Amazon und Google – dominiert. Apple dürfte in den kommenden Jahren ebenfalls an Bedeutung gewinnen. Die bestehende Beliebtheit von iOS- und MacOS-Geräten in Verbindung mit der Verfügbarkeit von Apple-Apps / -Diensten für Nicht-Apple-Produkte wird dem Unternehmen dabei helfen, langsam mehr Verbraucher in sein Ökosystem zu locken und gleichzeitig Drittanbieter-Hersteller dazu zu bewegen, kompatible Geräte zu bauen. Neben Apple ist Samsung ein weiteres Unternehmen, das man im Auge behalten sollte, da sich Samsungs Produkte auf weitere Kategorien erstrecken und das Unternehmen weiterhin in Bixby und Tizen investiert.

Aktuell werden innerhalb des Smart Home Karates am häufigsten smarte Lautsprecher verkauft. Es folgen Sicherheits- und Heimübereachungs-Proudkte. Die dritt-größte Rubrik deckt den Bereich Licht ab.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.