WWDC 2019: Apple will Tracking von Kinder-Apps einschränken

| 8:15 Uhr | 0 Kommentare

Wie das Wall Street Journal berichtet, wird Apple seine App Store Richtlinien anpassen, um jüngerer iPhone- und iPad-Nutzer zu schützen. So sollen unter anderem die Tracking-Möglichkeiten von Drittanbieter-Apps aus der „Kinder“-Kategorie des App Stores eingeschränkt werden. Die Neuerungen wird Apple laut dem Bericht ab Montag auf der WWDC 2019 bekanntgeben.

Apps senden persönliche Daten

Der Datenschutz ist in den letzten Jahren zu einem immer größeren Thema geworden, insbesondere nach dem Cambridge Analytica Skandal, der dafür sorgte, dass sich mehr Menschen Gedanken darüber machen, wie ihre Daten von Unternehmen verfolgt und verwendet werden. Die gleichen Bedenken werden auch hinsichtlich der Vielzahl von Apps geäußert, die sowohl erwachsenen als auch jüngeren Nutzern von mobilen Geräten zur Verfügung stehen, wobei letztere wahrscheinlich nicht so sehr um die Datensicherheit besorgt sind wie ihre Eltern und Erziehungsberechtigten. Apple versucht den Datenschutz stets zu gewährleisten. Wie das Unternehmen zugibt, ist dies jedoch nicht immer möglich:

„Aus Gründen des Datenschutzes und der Sicherheit sieht Apple nicht, welche Daten die Nutzer mit den Entwicklern teilen möchten und wir können nicht sehen, was die Entwickler auf ihren Servern tun“.

Eine Person, die mit der Angelegenheit vertraut ist, sagte nun dem Wall Street Journal, dass Apple Änderungen an seinen Richtlinien vornehmen wird, um die Möglichkeiten zu beschränken, Geräte und Inhalte zu verfolgen. Betroffen sind alle Apps aus der Kategorie „Kinder“. Wie Joanna Stern von dem Wall Street Journal feststellt, ist dies auch bitter nötig. So fand sie eine Vielzahl von Kinder-Apps im App Store, die mit Tracking-Firmen kommunizieren. Genauere Informationen bezüglich der neuen App Store Richtlinien werden im Laufe der nächsten Woche auf der WWDC erwartet.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.