app store

Apple muss zahlen: Niederländische Aufsichtsbehörde verhängt Strafe in Höhe von 5 Millionen Euro aufgrund von App-Store-Zahlungsregeln

| 19:07 Uhr | 0 Kommentare

Die niederländische Behörde für Verbraucher und Märkte (ACM) hat entschieden, dass Apples Plan, Dating-Apps im App Store die Verwendung von Drittanbieter-Zahlungsmethoden zu gestatten, nicht ausreichend den Anforderungen einer früheren Entscheidung entspricht. Infolgedessen hat die ACM gegen Apple eine Geldstrafe in Höhe von zunächst 5 Millionen Euro verhängt. Die Geldstrafen w

App Store: Apple verzögert neue Richtlinien für Kontolöschung und virtuelle Online-Gruppen-Events

| 21:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat die Durchsetzung einiger App Store-Richtlinien, die ursprünglich am 31. Januar in Kraft treten sollten, verschoben. Entwickler haben somit nun mehr Zeit, ihre Apps zu ändern, um die geplanten Regeln für virtuelle Online-Gruppen-Events und die Löschung von In-App-Konten einzuhalten. Die neue Frist wurde auf den 30. Juni festgelegt. Fotocredit: Apple Apple verlängert Fr

Epic vs. Apple: Epic will Urteil zum App Store-Kartellverfahren kippen

| 21:44 Uhr | 1 Kommentar

Die Berufung von Epic Games gegen das Urteil in seinem Rechtsstreit mit Apple hat heute offiziell begonnen. In einer neuen Einreichung beim United States Court of Appeals for the Ninth Circuit fordert Epic das Gericht auf, das ursprüngliche Urteil zu revidieren. Das Unternehmen argumentiert, dass Richterin Yvonne Gonzalez Rogers mit ihrer Entscheidung, dass der App Store und se

Apple ermöglicht alternative Bezahlmethode im App Store in Südkorea

| 14:41 Uhr | 0 Kommentare

Apple wird zukünftig eine alternative Bezahlmethode im App Store in Südkorea anbieten. Dies haben sowohl die die koreanische Aufsichtsbehörde „Korea Communications Commission“ (kurz: KCC) als auch Apple bestätigt. Apple ermöglicht alternative Bezahlmethode im App Store in Südkorea Im Sommer letzten Jahres verabschiedete Südkorea eine Novelle des Telekommunikationsg

Telegram: Neues Update bringt Reaktionen, Übersetzungen, Spoiler und mehr

| 18:26 Uhr | 0 Kommentare

Wir sind es schon gewohnt, dass Telegram im Monatstakt umfangreiche Updates veröffentlicht. Zum Jahresende haben die Entwickler des Messengers noch einmal ein großes Paket an Neuerungen zusammengeschnürt. Mit dabei sind Nachrichten-Reaktionen, Übersetzungen, versteckter Text, zusätzliche interaktive Emoji-Optionen, thematische QR-Codes für Nutzer sowie Kanäle und mehr. Fotocred

Das sind die meistgeladenen Apps 2021: TikTok auf Platz 1

| 8:55 Uhr | 0 Kommentare

Zum Jahresende schauen wir uns noch einmal die App-Store-Statistiken an. Apptopia hat eine Auswertung der meistgeladenen Smartphone-Apps im Jahr 2021 veröffentlicht. Interessant ist hierbei, dass die Marktforscher die App-Downloads der großen Plattformen (App Store und Google Play) zusammenfassen, sofern die Apps auch auf beiden Plattformen verfügbar sind. So erhalten wir ein a

So schaltet ihr In-App-Bewertungsanfragen auf dem iPhone, iPad und Mac aus

| 12:28 Uhr | 1 Kommentar

App-Entwickler wünschen sich gute Bewertungen für ihre Apps, um mehr Downloads zu generieren. Aus diesem Grund fordern sie Nutzer auf, eine solche Bewertung im App Store zu hinterlassen. Wer diesen Aufruf nicht mehr möchte, kann die Funktion bei seinen Apple-Geräten ganz einfach deaktivieren. Bewertungsanfragen auf dem iPhone, iPad und Mac deaktivieren Entwickler, die um Bewer

Navi: In-App-Kauf für Untertitel und Übersetzung bei FaceTime-Anrufen derzeit kostenlos

| 19:33 Uhr | 3 Kommentare

Apples SharePlay ermöglicht es Anwendern, Aktivitäten, wie etwa das Anschauen von Videos oder das Hören von Musik, mit anderen Nutzern in Echtzeit zu teilen. Dass die Funktion auch Potenzial für neue, kreative Anwendungen bietet, zeigt der Entwickler Jordi Bruin mit seiner App Navi. Die SharePlay-Erweiterung ermöglicht FaceTime-Anrufe mit Live-Untertiteln und Übersetzungen. Nun

WhatsApp: Neues Community-Feature wird Gruppen mit bis zu zehn Untergruppen erlauben

| 21:20 Uhr | 0 Kommentare

WhatsApp für iOS hat ein neues Update für Beta-Tester veröffentlicht. Dank des Updates konnte WABetaInfo mehr über das kommende Community-Feature erfahren, mit dem Nutzer mehrere Gruppen-Chats zu einer Gemeinschaft zusammenfassen können. Unter anderem soll es möglich sein, WhatsApp-Gruppen mit bis zu zehn Untergruppen zu erstellen. Fotocredit: WABetaInfo WhatsApp bereitet neue

MusicMatch: So öffnet ihr Spotify-Links in Apple Music und umgekehrt

| 6:27 Uhr | 0 Kommentare

Spotify ist der größte Musik-Streaming-Dienst auf dem Markt. Daher ist es nicht ungewöhnlich, wenn ihr von jemanden einen Spotify-Link zu einem Titel erhaltet, den ihr auf dem iPhone oder iPad anhören möchtet. Wenn ihr jedoch ein Apple Music-Abonnent seid, ist dieser Link nicht allzu hilfreich. Das Gegenteil ist natürlich auch der Fall: Wenn ein Spotify-Abonnent einen Apple Mus

»