app store

Apple entfernt 25.000 illegale Glücksspiel-Apps aus dem chinesischen App Store

| 13:33 Uhr | 0 Kommentare

Wie das Wall Street Journal berichtet, hat Apple 25.000 Glücksspiel-Apps aus dem App Store in China entfernt, da die Apps nicht den Richtlinien des App Stores entsprechen und gegen chinesische Gesetze verstoßen. Apple verbannt Glücksspiel-Apps Apple ist stets sehr bedacht, wenn es um das App-Angebot im App Store geht. So entfernt das Unternehmen regelmäßig Apps, die sich nicht

Apple möchte Entwickler von App-Abos überzeugen

| 8:34 Uhr | 2 Kommentare

Im letzten Jahr trafen sich rund 30 Entwickler zu einem geheimen Treffen in einem New Yorker Loft. Gastgeber war Apple und das Thema: Monetarisierung von Apps. Apple hat den Trend rund um App-Abonnements schon länger erkannt und bietet Entwicklern einige Möglichkeiten, ihre Apps in einem Abo-Modell zu vertreiben. Bei dem Treffen sollten die Anwesenden alles von der Kundengewinn

Werbung: ab sofort im App Store – ab 2019 bei WhatsApp

| 16:44 Uhr | 1 Kommentar

Werbung im App Store ist nicht gänzlich neu und ist in den USA bereits seit 2016 zu sehen. Vor wenigen Tagen hatte Apple bekannt gegeben, dass die sogenannten Search Ads ab heute in weiteren fünf Ländern – darunter Deutschland – zu sehen sein werden. Darüberhinaus wird bekannt, dass ab kommendem Jahr in WhatsApp ebenso Werbung erscheinen wird. Search Ads ab sofort

Interview: Steve Jobs war vom Erfolg des App Stores überrascht

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Nach dem Start des App Stores im Jahr 2008 hatte sich Apple CEO Steve Jobs mit dem Wall Street Journal für ein Interview zusammengesetzt. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des App Stores veröffentlichte das Wall Street Journal nun sowohl den Audio-Mitschnitt als auch das Transkript dieses Interviews, in dem Jobs über den überraschenden Erfolg und die Zukunft des App Stores

Apple untersucht wachsenden iTunes-Kreditkartenbetrug in Singapur

| 15:22 Uhr | 0 Kommentare

Wie ChannelNews Asia berichtet, geht Apple einem größeren Betrug nach. So mehren sich die Beschwerden von Kunden aus Singapur, die plötzlich hohe Abbuchungen über ihr iTunes-Konto bzw. App-Store-Konto feststellten. Derzeit ist noch nicht bekannt, wie die Betrüger an die Konten der Kunden gelangten. Apple erstattet Schaden Bis zu 7.000 Singapur-Dollar (knapp 4.400 Euro) sollen

Umfrage: iOS-Nutzer sind bereit mehr als Android-Nutzer zu zahlen, mögen jedoch keine Abo-Apps

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Anfang dieser Woche haben wir erfahren, dass der App Store immer noch fast das Doppelte des Umsatzes von Googles Play Store einbringt, obwohl der Play Store doppelt so viele Downloads sammelt. Nun taucht Creative Strategies im Zuge einer Studie in dieses Phänomen tiefer ein und beleuchtet die Sichtweisen und Ausgaben der Konsumenten in den App Stores. Nutzung der App Stores In

App Stores 2018: Apple machte mehr Umsatz als Google

| 21:19 Uhr | 0 Kommentare

Die erste Jahreshälfte liegt gut hinter uns und so wird es Zeit auf das erste Halbjahr 2018 des App Stores zu blicken. Wenig überraschend läuft der Store immer noch auf Höchsttouren, was den Umsatz angeht. So gaben Kunden im App Store fast doppelt so viel aus, wie bei Googles Play Store. Im Bezug auf die App-Downloads war Google jedoch weiterhin der Spitzenreiter. Apple führt

App Annie schaut auf fast 10 Jahre App Store zurück und kürt die erfolgreichsten Apps

| 7:33 Uhr | 0 Kommentare

Im Vorfeld des 10-jährigen Bestehens von Apples App Store hat App Annie einen interessanten und detaillierten Blick auf das erste Jahrzehnt der App-Downloads geworfen. Dabei erfahren wir, welche Apps den größten Erfolg hatten und wie sich der App Store im Laufe der Jahre entwickelt hat. Der vollständige Bericht enthält eine Fülle von Daten bezüglich der letzten zehn Jahre des

iTunes und App Store: Apple verhindert Änderungen der Zahlungsinformationen bei sehr alten System-Versionen

| 21:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple informiert derzeit Kunden, dass ab dem 30. Juni ihre iTunes oder App Store Zahlungsinformationen bei sehr alten Versionen von iOS, macOS und der Apple TV-Software nicht mehr geändert werden können. Einschränkungen für alte Betriebssysteme Aufgrund von geplanten Änderungen lassen sich bald die Zahlungsdaten der Apple ID unter bestimmten Systemversionen nicht mehr über iTu

App Store: Neue App Store Richtlinien verbieten das Sammeln von Nutzer-Kontakten

| 11:54 Uhr | 0 Kommentare

Im Zuge der WWDC hatte Apple neue App Store Richtlinien veröffentlicht, was einige Änderungen mit sich brachte. Neben neuen Testversionen, Kryptomining und mehr, hat sich Apple auch der Sammellust von Apps gewidmet. Wie Bloomberg berichtet, werden in Zukunft App-Entwickler daran gehindert, Benutzerdaten zu sammeln, um Werbeprofile oder Kontaktdatenbanken zu erstellen. Der „Wil

»