app store

Apple geht gegen betrügerische Abo-Apps vor

| 17:55 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Tagen gab es mehrere Beschwerden, dass vereinzelte Apps Anwender zu wiederkehrenden Abonnements verleiten. Wie AppleInsider berichtet, hat Apple nun einige der beanstandeten Apps entfernt, was darauf hindeutet, dass Apple in Zukunft verstärkt gegen diese Praxis vorgeht. Abo-Fallen werden verbannt Am Montag stellte TechCrunch fest, dass betrügerische Entwickler A

Apple verwendet eine Vertrauensbewertung, um Betrugsversuche im iTunes Store und App Store zu verhindern

| 9:26 Uhr | 0 Kommentare

Mit der Veröffentlichung von iOS 12, tvOS 12 und watchOS 5 hat Apple einige Änderungen an seinen Datenschutzrichtlinien für den iTunes Store und App Store vorgenommen. Die aktualisierte Fassung besagt, dass Apple eine Vertrauensbewertung für die Geräte (Device Trust Score) verwendet, die auf die Stores zugreifen. Ziel ist es, Betrugsversuche zu erkennen beziehungsweise zu verhi

Apple ermutigt Entwickler App-Abos anzubieten [Video]

| 14:41 Uhr | 1 Kommentar

Apple versucht nun schon länger Entwickler von App-Abos zu überzeugen. So gab es beispielsweise im letzten Jahr ein geheimes Treffen in New York, bei dem das Unternehmen ausgewählten Entwicklern eine Monetarisierung per App-Abos schmackhaft machen wollte. Nun hat Apple ein Video für Entwickler veröffentlicht, das dieses Konzept erneut aufgreift. Apple möchte Entwickler von App

Apple verbannt Infowars App dauerhaft aus dem App Store

| 8:02 Uhr | 0 Kommentare

Vor etwa einem Monat sorgten die Hassreden von Moderator Alex Jones in seinen Infowars-Podcasts für den unweigerlichen Rausschmiss aus Apples Podcast-Katalog. Die App von Infowars blieb dem App Store jedoch erhalten, stand fortan jedoch unter Beobachtung von Apple. Wie Apple nun gegenüber BuzzFeed News bestätigt, ging es der Infowars App jetzt doch an den Kragen. Infowars flie

AVM plant CallKit-Support für die FRITZ!App Fon – Betaphase der MyFRITZ!App v2 startet

| 19:32 Uhr | 0 Kommentare

AVM hat per Twitter mitgeteilt, dass zeitnah eine Betaversion der MyFRITZ!App v2 starten wird. Weiterhin stellt das Berliner Unternehmen die lang erwartete CallKit-Unterstützung für FRITZ!App Fon in Aussicht. Beta für MyFRITZ!App v2 Die zweite Version von MyFRITZ!App gibt es nun schon länger für Android. Nun soll auch endlich iOS folgen. Zunächst steht jedoch eine Testversion

App Store: Neue Richtlinien erfordern, dass alle Apps eine Datenschutzerklärung haben

| 19:55 Uhr | 0 Kommentare

Ab dem 3. Oktober müssen alle Apps, die im App Store angeboten werden, eine Datenschutzerklärung vorweisen. Die Erklärung muss aufführen, welche Daten mit der App gesammelt und zu welchem Zweck diese erhoben werden. Ebenfalls muss ersichtlich sein, welche Drittanbieter-Frameworks zum Einsatz kommen und was diese bewirken. Dabei macht Apple keine Ausnahmen, auch Apps, die keine

Facebook entfernt neugierige VPN-App „Onavo Protect“ aus dem App Store und sperrt „myPersonality“

| 16:17 Uhr | 0 Kommentare

Wie das Wall Street Journal berichtet, hat Facebook die VPN-App „Onavo Protect“ aus dem iOS App Store entfernt, nachdem Apple bemängelt hatte, dass die App gegen die Datenerfassungsrichtlinien des App Stores verstößt. Weiterhin hat Facebook die App „myPersonality“ auf seiner Plattform gesperrt, da sie Daten von Millionen Nutzern erfasste und unsicher weitergeben hat

Apple entfernt 25.000 illegale Glücksspiel-Apps aus dem chinesischen App Store

| 13:33 Uhr | 0 Kommentare

Wie das Wall Street Journal berichtet, hat Apple 25.000 Glücksspiel-Apps aus dem App Store in China entfernt, da die Apps nicht den Richtlinien des App Stores entsprechen und gegen chinesische Gesetze verstoßen. Apple verbannt Glücksspiel-Apps Apple ist stets sehr bedacht, wenn es um das App-Angebot im App Store geht. So entfernt das Unternehmen regelmäßig Apps, die sich nicht

Apple möchte Entwickler von App-Abos überzeugen

| 8:34 Uhr | 2 Kommentare

Im letzten Jahr trafen sich rund 30 Entwickler zu einem geheimen Treffen in einem New Yorker Loft. Gastgeber war Apple und das Thema: Monetarisierung von Apps. Apple hat den Trend rund um App-Abonnements schon länger erkannt und bietet Entwicklern einige Möglichkeiten, ihre Apps in einem Abo-Modell zu vertreiben. Bei dem Treffen sollten die Anwesenden alles von der Kundengewinn

Werbung: ab sofort im App Store – ab 2019 bei WhatsApp

| 16:44 Uhr | 1 Kommentar

Werbung im App Store ist nicht gänzlich neu und ist in den USA bereits seit 2016 zu sehen. Vor wenigen Tagen hatte Apple bekannt gegeben, dass die sogenannten Search Ads ab heute in weiteren fünf Ländern – darunter Deutschland – zu sehen sein werden. Darüberhinaus wird bekannt, dass ab kommendem Jahr in WhatsApp ebenso Werbung erscheinen wird. Search Ads ab sofort

»

iPhone XS / XR bestellen

Hier informieren

iPhone XS / XR bei der Telekom
iPhone XS / XR bei Vodafone
iPhone XS / XR bei o2

JETZT: iPhone XS / XR bestellen