Erweiterter Reparatur-Service: Apple und Best Buy kooperieren

| 17:09 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat soeben bekannt gegeben, dass das Unternehmen mit Best Buy eine Kooperation eingegangen ist, um Kunden in den USA einen verbesserten Reparatur-Service zu ermöglichen.

Erweiterter Reparatur-Service: Apple und Best Buy kooperieren

Bei Best Buy handelt es sich um ein us-amerikanisches Geschäft für Unterhaltungselektronik, welches mit Saturn oder Media Markt verglichen werden kann. Mit genau diesem Unternehmen ist Apple nun eine Kooperation eingegangen.

So gab Apple den Abschluss einer umfassenden Erweiterung seines von autorisierten Servicenetzwerks bekannt. Mit fast 1.000 Best Buy-Läden in den USA, die jetzt kompetenten Service und Reparaturen für Apple-Produkte anbieten, haben Kunden einen noch einfacheren und bequemeren Zugang zu sicheren und zuverlässigen Reparaturen.

„Wir bei Apple sind bestrebt, den besten Kundenservice der Welt zu bieten“, sagte Tara Bunch, Vizepräsidentin von AppleCare. „Wenn ein Kunde jemals seine Produkte reparieren muss, möchten wir, dass er sicher ist, dass diese Reparaturen sicher und korrekt durchgeführt werden. Wir sind stets bemüht, unser Netzwerk an geschulten Technikern zuverlässig zu erweitern, und freuen uns, mit jedem Best Buy-Geschäft eine Partnerschaft eingehen zu können, damit unsere Kunden noch einfacher einen autorisierten Reparaturstandort in ihrer Nähe finden können.“

Durch die Ausweitung auf alle Best Buy-Geschäfte in den USA können Kunden in Städten wie Yuma, Arizona; Sioux City, Iowa; Twin Falls, Idaho; Casper, Wyoming und Bismarck, North Dakota werden bequemeren Zugang zu Apple-Reparaturen haben. Außerdem verfügt das Geek Squad von Best Buy über fast 7.600 neu von Apple zertifizierte Techniker, die noch am selben Tag iPhone-Reparaturen durchführen oder andere Apple-Produkte warten können.

Neben den Apple Stores gibt es in den USA über 1.800 von Apple autorisierte Drittanbieter, die Teile verwenden, die für Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit zertifiziert sind. Dies sind dreimal so viele Standorte wie vor drei Jahren. Dies bedeutet, dass acht von zehn Apple-Kunden innerhalb von 20 Minuten einen autorisierten Service-Anbieter erreichen können.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.