Apple Watch unterstützt das australische Frauen-Cricket-Team beim Training

| 22:32 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem wir gerade erst mit dem iPhone XS einen Ausflug in die Cricket-Welt gemacht haben, zeigt heute die Apple Watch, was der Cricket-Sport zu bieten hat. So macht uns Apple darauf aufmerksam, was die australische Frauen-Nationalmannschaft täglich leistet und wie dabei die Apple Watch das Team unterstützt.

Mit der Apple Watch zu neuen Höchstleistungen

Profi-Athleten neigen dazu, auf einem Niveau zu trainieren, das fast keinen Raum für große Experimente lässt. Deshalb nutzt das australische Frauen-Cricket-Team die Apple Watch und eine spezielle App, um das Training in Echtzeit zu analysieren. Die Leistung jedes Athleten wird sowohl auf dem Feld als auch außerhalb des Spiels erfasst, einschließlich Stimmungs- und Schlafdaten, wobei auch das Verletzungsrisiko analysiert wird.

Die hilfreiche App wurde vom Australian Institute of Sports für die Apple Watch entwickelt. Das Erfolgsrezept der App ist eine Mischung aus einem umfangreichen Einsatz der Sensoren der Apple Watch und den Benutzereingaben von Spielern. Durch das Tragen der Apple Watch und die Interaktion mit der App verfolgt und teilt das Team seine ganztägige Aktivität und ermöglicht es den Trainern, die Arbeitsbelastung auf der Grundlage von Schlüsselmetriken wie Trainingsbelastung, Herzfrequenz, Stimmung und Schlafdaten zu überwachen. Diese umfangreiche Übersicht erlaubt einen Einblick in die Belastung und Trainingskapazität des Teams und gibt die Fähigkeit, sinnvolle Änderungen im Trainingsplan vorzunehmen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.