watchOS 6 Funktionen im Fokus: Gesundheit (Noise App)

| 16:22 Uhr | 0 Kommentare

Mit großen Schritten bewegen wir uns auf die finale Freigabe von watchOS 6 zu. Aktuell rechnen wir damit, dass Apple am 16. September den Schalter umleget. Bis dahin sind es nur noch wenige Wochen. Um die Vorfreude ein wenig zu steigern, machen wir euch wöchentlich auf watchOS 6 Highlights aufmerksam. Vergangene Woche dreht es sich um die Gesundheit und das Zyklustracking. Zuvor haben wir schon Aktivitätstrends und den neuen App Store für die Apple Watch beleuchtet. Heute geht es mit der Noise-App weiter.

watchOS 6: Noise-App

Mit watchOS 6 implementiert Apple verschiedene neue Gesundheitsfunktionen. So bietet das Unternehmen zukünftig eine Noise-App direkt auf der Apple Watch an.

Die Erhaltung der Hörgesundheit wirkt sich positiv auf die Lebensqualität aus, und Studien haben gezeigt, dass Hörverlust mit Kognitionsverlust einhergeht. Selbst eine kurzfristige Belastung durch sehr hohe Lautstärke, beispielweise während eines Konzerts, kann zu vorübergehendem Hörverlust führen. Durch eine längere, wiederholte Lärmbelästigung werden die Haarzellen im Innenohr möglicherweise so geschädigt, dass ein permanenter Hörverlust eintritt.

Mit der optimalen Position der Apple Watch am Handgelenk hilft die Noise App den Nutzern dabei, den Geräuschpegel in Umgebungen wie Konzerten und Sportveranstaltungen einzuschätzen, der das Hörvermögen negativ beeinflussen könnte. Wenn sich die Lautstärke ändert, bewegt sich der Dezibelmesser der App in Echtzeit. Wenn die Apple Watch erkennt, dass der Dezibelwert einen Punkt erreicht hat, an dem das Gehör geschädigt werden könnte, kann sie Nutzern einen Tap am Handgelenk geben.

Laut Weltgesundheitsorganisation können vier Stunden pro Woche mit einer Belastung bei 90 Dezibel zu einer Beeinträchtigung des Hörvermögens führen. Keine der Audiosignale oder Töne in der Umgebung werden von der Noise App gespeichert oder an Apple gesendet, nur der Dezibelpegel wird gemessen.

Noise App in Health mit iOS 13

Kopfhörer-Geräuschpegel

Audiolevel der verwendeten Kopfhörer ansehen, inklusive der Dezibelwerte, die nach zwei Werten kategorisiert werden – OK oder Laut.

Die Audiopegel von Kopfhörern können automatisch in Health von Geräten aufgezeichnet werden. Diese Messungen sind am genausten, wenn man Apple- oder Beats-Kopfhörer verwendet. Die Audiolautstärke anderer Kopfhörer oder Lautsprecher kann über die Lautstärkeneinstellung des Geräts geschätzt werden.

Umgebungsgeräuschpegel

Benachrich­tigungen und den Umgebungs­geräuschpegel von der Noise App auf der Apple Watch ansehen, inklusive der Dezibelwerte, die nach zwei Werten kategorisiert werden – OK oder Laut.

Der Pegel von Umgebungsgeräuschen kann automatisch in Health über die Noise App auf der Apple Watch hinzugefügt werden.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.