Photoshop für iPad: Update bringt automatische Motivauswahl und mehr

| 18:22 Uhr | 1 Kommentar

Anfang November veröffentlichte Adobe Photoshop für iPad. Der Start und der Funktionsumfang waren solide, mehr aber auch nicht. Schnell kündigte Adobe an, dass man dieses und nächstes Jahr viele neue Funktionen implementieren werden. Das Update auf Version 1.1 hat nun den Anfang gemacht.

Fotocredit: Adobe

Photoshop 1.1 für iPad ist da

Adobe verpasst Photoshop für iPad zum Start in die neue Woche ein willkommenes Update mit neuen Funktionen und zahlreichen Verbesserungen. Die Release-Notes lesen sich wie folgt und sprechen für sich:

Wir stellen das erste von vielen neuen Features vor: die automatische Motivauswahl. Nur ein Tap, und ein ganzer Bildbereich wird präzise ausgewählt – dank Adobe Sensei, Adobes Technologie für künstliche Intelligenz. Damit du noch produktiver arbeiten kannst. Zusätzlich haben wir eine Reihe von Fehlern behoben, sodass die gewohnt hohe Qualität von Photoshop sichergestellt ist. Hier die Updates und Bugfixes im Überblick:

  • „Motiv auswählen“ ist über das Auswahlwerkzeug-Menü verfügbar. Drücke länger oder tippe zweimal auf das Auswahlwerkzeug, und wähle „Motiv auswählen“. Jetzt wird automatisch eine präzise Auswahl um das Hauptmotiv der Ebene herum gezogen.
  • Die Arbeit mit Cloud-Dokumenten wurde deutlich verbessert. Das wirkt sich besonders auf den Upload und Download von Dateien aus. Cloud-Dokumente lassen sich ab sofort noch schneller in Photoshop öffnen.
  • Die Einstellung für den dunklen Modus in Photoshop kann an die iPadOS-Einstellung angepasst werden.

Zahlreiche häufig vorkommende Fehler wurden behoben. Darunter:

  • UI: Optimierung von Ebenenminiaturen, Werkzeugoptionen, Schließen von Popovers und Aktualisierung im Offline-Modus
  • Malen mit dem Pinsel: Reparatur von Fehlern, bei denen beim Maskieren unerwünschte Pinselstriche auftraten oder erwartete Pinselstriche nicht angezeigt wurden
  • Platzieren von Bildern: Aktualisierung von Creative Cloud-Bibliotheken für die korrekte Synchronisation von Ordnern, Behebung von Problemen mit lizenzierten Fotos und Wasserzeichen aus Adobe Stock
  • Text: Reparatur von Fehlern bei der Großschreibung von Buchstaben, Behebung von Problemen bei der Aktion „Rückgängig machen“ bei neuen Ebenen und japanischem Text
  • Eingaben: Behebung von Fehlern bei Tastatur und UI durch Aktualisierung des Gaußschen Weichzeichners und von Touch-Shortcut-Werkzeugen
  • Sonstiges: Beseitigung von Fehlern, die Abstürze beim Öffnen von Dateien verursachten, sowie von Bugs, die korrekte Abmessungen und die geteilte Ansicht von Oberflächen störten
‎Adobe Photoshop
‎Adobe Photoshop
Entwickler: Adobe Inc.
Preis: Kostenlos+

Kategorie: App Store

Tags:

1 Kommentare

  • Marschalleck

    ich habe dieses update nicht, ist der rollout versetzt…?

    23. Dez 2019 | 16:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen