Apple gibt Starttermin für 7 neue Apple TV+ Serien bekannt

| 9:24 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat in der Nacht zu heute den Starttermin für sieben neuen Apple TV+ Serien bekannt gegebne. Darüberhinaus hat Apple bestätigt, dass man „Mythic Quest: Ravens Banquet“ in die zweite Staffel schicken wird.

Fotocredit: Apple

Apple TV+ Apple gibt Starttermin für viele neue Serien bekannt

Apple hat den Starttermin für insgesamt sieben neue Serien bekannt gegeben. Die Rede ist von Home Before Dark, Amazing Stories, Home, Trying, Dear, Defending Jacob undCentral Park.

Los geht es mit Home Before Dark. Apple hat bekannt gegeben, dass „Home Before Dark“, eine dramatische Mystery-Serie, die von der Berichterstattung der jungen investigativen Journalistin Hilde Lysiak inspiriert und von Jon M. Chu inszeniert und produziert wurde, für eine zweite Staffel verlängert wurde. Die Serie wird ihre ersten drei Folgen am Freitag, den 3. April, exklusiv auf Apple TV + zeigen, und danach werden wöchentlich jeden Freitag neue Folgenausgestrahlt.

„Home Before Dark“ folgt einem jungen Mädchen, das von Brooklyn in die kleine Stadt am See zieht, die ihr Vater zurückgelassen hat. Während sie dort ist, führt ihr hartnäckiges Streben nach der Wahrheit dazu, dass sie einen kalten Fall entdeckt, den alle in der Stadt, einschließlich ihres eigenen Vaters, nur schwer vergessen können.

Fotocredit: Apple

Amazing Stories: Die mit Spannung erwartete Originalserie von Apple TV +, die von dem visionären, preisgekrönten Filmemacher Steven Spielberg produziert wurde, wird am Freitag, dem 6. März, exklusiv auf Apple TV + uraufgeführt. Das Premierendatum und ein erstes Bild der Serie wurden heute auf der Winter Press Tour der Television Critics Association bekannt gegeben.

Fotocredit: Apple

Home: Ich der Präsentation im Rahmen des SXSW-Filmfestivals 2020 gab Apple heute bekannt, dass „Home“ am 17. April weltweit exklusiv auf Apple TV + debütieren wird. „Home“ ist eine neue Dokumentarserie, die den Zuschauern einen noch nie dagewesenen Einblick in die innovativsten Häuser der Welt bietet. Jede Episode in der ersten Staffel mit neun Folgen enthüllt die grenzenlose Vorstellungskraft der Visionäre, die es wagten, sie zu träumen und zu bauen.

Fotocredit: Apple

Trying: „Trying“ ist Apples erste Originalserie aus Großbritannien. Sie feiert am Freitag, den 1. Mai, weltweit ihre Premiere. Alles, was Jason und Nikki wollen, ist ein Baby. Aber es ist das Einzige, was sie einfach nicht haben können. „Trying“ mit Rafe Spall und Esther Smith ist eine neue Comedy-Serie, in der es darum geht, erwachsen zu werden, sich niederzulassen und jemanden zu finden, den man lieben kann. BAFTA-Preisträgerin Imelda Staunton spielt ebenfalls die Hauptrolle. Die Serie mit acht halbstündigen Folgen stammt von BBC Studios und wurde von Andy Wolton geschrieben.

Dear: „Dear…“, eine neue 10-Episoden-Dokumentarserie, die vom Emmy Award- und Peabody Award-Gewinner R.J. Cutler produziert wird, wird am 5. Juni sein weltweites Debüt auf Apple TV+ feiern (alle 10 Folgen). Inspiriert von Apples bahnbrechenden „Dear Apple“ -Spots nimmt „Dear …“ einen erfinderischen und filmischen Ansatz für Biografien der bekanntesten Persönlichkeiten der heutigen Gesellschaft an, indem er Briefe verwendet, die von denen geschrieben wurden, deren Leben durch ihre Arbeit verändert wurde.

Fotocredit: Apple

Defending Jacob: Apple hat heute ebenso angekündigt, dass „Defending Jacob“, ein packender, charaktervoller Thriller, der auf dem gleichnamigen Bestseller der New York Times 2012 von William Landay basiert, seine ersten drei Folgen am Freitag, 24. April, exklusiv auf Apple TV + läuft- Zunächst stehen drei Episoden zur Ansicht bereit, neue Folgen werden danach wöchentlich jeden Freitag ausgestrahlt.

Fotocredit: Apple

Central Park: Zum guten Schluss hat Apple noch „Central Park“, eine animierte Musikkomödie von Emmy-Preisträger Loren Bouchard („Bob’s Burgers“), Executive Producer Josh Gad („Frozen“) und Executive Producer Nora Smith („Bob’s Burgers“) angekündigt. Diese wird im Sommer dieses Jahres exklusiv auf Apple TV+ gezeigt.

„Central Park“ ist eine animierte Musikkomödie über die Tillermans, eine Familie, die im Central Park lebt. Owen, die Parkmanagerin, und Paige, seine journalistische Ehefrau, ziehen ihre Kinder Molly und Cole im berühmtesten Park der Welt auf, während sie die Hotelerbin Bitsy Brandenham und ihre leidende Assistentin Helen abwehren, die im Park Eigentumswohnungen errichten möchten.

Mythic Quest: Raven´s Banquet geht in die zweite Staffel

Fotocredit: Apple

Nachdem Apple deb Start verschiedener neuer Serien angekündigt hat, gab das Unternehmen auch bekannt, dass Mythic Quest: Raven´s Banquet in die zweite Staffel geht. Die erste Staffel startet übrigens am 07. Februar 2020 auf Apple TV+.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.