iOS 13.3.1 & iPadOS 13.3.1 sind da

| 19:00 Uhr | 1 Kommentar

iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1 stehen ab sofort in der finalen Version für Jedermann als Download bereit. Nachdem die Beta-Phase Mitte Dezember startete, wurde diese nun beendet, damit alle Nutzer von dem Update profitieren können.

Download: iOS 13.3.1 & iPadOS 13.3.1

Vor wenigen Augenblicken hat Apple die finale Version von iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1 auf den eigenen Servern platziert, so dass ihr diese herunterladen und installieren könnt.

Am einfachsten erfolgt die Installation direkt über das iOS-Gerät. Ihr müsst einfach Einstellungen – Allgemein -> Softwareupdate aufrufen und die Installation anstoßen.

Großartige Neuerungen solltet ihr durch das Update jedoch nicht erwarten. Apple hat in erster Linie unter der Haube gearbeitet, Bugs beseitigt und die Leistung des Systems verbessert. In den Release-Notes heißt es

iOS 13.3.1 enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Dieses Update:

  • Behebt ein Problem bei Kommunikationslimits, durch das Kontakte ohne die Eingabe des Bildschirmzeitcodes hinzugefügt werden konnten
  • Fügt eine Einstellung hinzu, mit der die Verwendung der Ortungsdienste durch den U1 Ultrabreitbandchip gesteuert werden kann
  • Korrigiert ein Problem, das eine kurze Verzögerung vor dem Bearbeiten von Deep Fusion-Fotos des iPhone 11 oder iPhone 11 Pro verursachen konnte
  • Löst ein Problem bei Mail, durch das entfernte Bilder trotz deaktivierter Einstellung „Entfernte Bilder laden“ geladen werden konnten
  • Behebt ein Problem, bei dem in Mail mehrere Dialogfenster zum Widerrufen angezeigt werden konnten
  • Korrigiert ein Problem, bei dem FaceTime die rückseitige Ultra-Weitwinkelkamera anstelle der Weitwinkelkamera verwenden konnte
  • Löst ein Problem, bei dem das Senden von Push-Mitteilungen über WLAN fehlschlagen konnte
  • Korrigiert ein Problem mit CarPlay, das bei bestimmten Fahrzeugen zu verzerrtem Klang bei Telefonaten führen konnte
  • Fügt Unterstützung für Siri-Stimmen in indischem Englisch für den HomePod hinzu

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

1 Kommentare

  • tom

    die Probleme in der Mail App beim Abholen von Mails die mit 13.3 behoben sein sollten aber nicht vollständig behoben wurden, sind jetzt explizit nicht genannt. Ich hoffe sehr dass das jetzt reibungslos funktioniert weil das war schon sehr nervig wenn immer wieder mal keine emails mehr abgeholt wurden.

    28. Jan 2020 | 21:08 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.