Netflix Profile können ab sofort mit einen PIN geschützt werden

| 10:56 Uhr | 0 Kommentare

Netflix bietet unterschiedliche Tarife an. Für Familien bietet sich sicherlich der Standard- oder Premium-Tarif an, bei dem mehrere Profile angelegt werden können und Netflix auf mehreren Geräten gleichzeitig gestreamt werden kann. Nun hat der Streaming-Anbieter bekannt gegeben, dass sich Profile ab sofort mit einem PIN schützen lassen.

Netflix: Profile können ab sofort mit einen PIN geschützt werden

Unter der Überschrift „Mehr Auswahl und Kontrolle für Familien“ hat Netflix verschiedene Neuerungen bekannt gegeben. Jede Familie ist anders und mit jedem Netflix-Profil werden sicherlich unterschiedliche Inhalte betrachtet. Für Jung und Alt bietet Netflix eine Vielzahl an Filmen und Serien an. 

Ab sofort bietet Netflix eine neue Kontrollmöglichkeit an, um Profile zu schützen, und um zu verhindern, dass Kinder die Profil der Eltern nutzen. Einzelne Profile können ab sofort mit einem PIN geschützt werden.

Darüberhinaus gibt es einen neuen Filter, um Filme herauszufiltern, die für ein bestimmtes Alter nicht geeignet sind. Auch können einzelne Serien und Filme herausgefiltert und aus einem bestimmten Profil entfernt werden. Sämtliche Einstellungen jedes Profils können in den Kontoeinstellungen überprüft werden. Dort kann auch eingesehen werden, welche Inhalte Kinder angeguckt haben. Zudem kann die automatische Wiedergabe von Episoden in Kinderprofilen deaktiviert werden.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.