netflix

macOS Big Sur: Safari kann jetzt 4K-HDR- und Dolby Vision-Inhalte auf Netflix streamen

| 14:21 Uhr | 0 Kommentare

Im Zuge der WWDC zeigte sich, dass macOS Big Sur eine neue Version von Safari mit mehreren Verbesserungen enthält, einschließlich der Unterstützung des HEVC-Codec, der unter anderem von Netflix für höhere Auflösungen verwendet wird. Wie der Entwickler Ishan Agarwal bemerkte, hat der Streaming-Dienst nicht lange auf sich warten lassen und implementierte für seine Streaming-Platt

Netflix hebt Reduzierung der Streaming-Qualität schrittweise auf

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem im März die Europäische Kommission Streaming-Services wie Netflix, Apple TV+ und Amazon Prime Video aufgefordert hatte, die Bitraten der Dienste zu drosseln, gibt nun zumindest Netflix wieder Vollgas. So bestätigt der Streaming-Anbieter gegenüber FlatpanelsHD die Rückkehr zu 4K HDR Streams mit einer Bitrate von bis zu 15 Mb/s. Videostreams wieder mit voller Bandbreite

Netflix Profile können ab sofort mit einen PIN geschützt werden

| 10:56 Uhr | 0 Kommentare

Netflix bietet unterschiedliche Tarife an. Für Familien bietet sich sicherlich der Standard- oder Premium-Tarif an, bei dem mehrere Profile angelegt werden können und Netflix auf mehreren Geräten gleichzeitig gestreamt werden kann. Nun hat der Streaming-Anbieter bekannt gegeben, dass sich Profile ab sofort mit einem PIN schützen lassen. Netflix: Profile können ab sofort mit ei

Netflix reduziert vorübergehend Streaming-Rate in der EU [Coronavirus]

| 20:00 Uhr | 0 Kommentare

Im Laufe des heutigen Tages wurde bekannt, dass sich die Europäische Union an Streaming-Anbieter, wie z.B. Netflix, YouTube und Co. gerichtet und diese gebeten hat, dass man in Betracht ziehen sollte, die Streaming-Qualität vorübergehend abzusenken. Dies soll dabei helfen, die europäischen Netze zu stabilisieren. Netflix ist der erste Anbieter, der öffentlich bestätigt, dass er

Netflix: Vorschauvideos lassen sich jetzt ausschalten

| 20:45 Uhr | 0 Kommentare

Netflix weiß wie kein anderer Streaming-Service, wie man die Anwender mit neuen Content eindeckt. Hierzu gehören auch die Autoplay-Trailer. Auch wenn die Funktion durchaus praktisch sein kann, so stört sie doch schnell beim Stöbern durch den Netflix-Katalog. Wie Netflix nun in einem Support-Eintrag bekanntgibt, kann die Funktion ab sofort deaktiviert werden. Automatische Wiede

Netflix: Apple und Disney könnten dem Unternehmen zugutekommen

| 14:15 Uhr | 0 Kommentare

Wir sind nur noch zwei Wochen von der Einführung von Apple TV+ entfernt. Somit bleibt uns ein letzter Blick auf die Quartalszahlen von Netflix, bevor die „wilde“ Zeit in der Welt des Streamings anbricht. Neben der Verkündung der Geschäftszahlen für das dritte Quartal erkennt Netflix zwar die nahende Konkurrenz an, sagt aber auch, dass man sich keine großen Sorgen macht. Netfli

Apple TV+ und Disney+: Netflix CEO erwartet eine harte Konkurrenz

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Netflix CEO Reed Hastings weiß, dass bald ein neues Zeitalter im Streaming-Markt eingeläutet wird. So wollen neue Konkurrenten wie Apple TV+ und Disney+ ein Stück vom lukrativen Streaming-Kuchen abhaben. Die neue Situation macht den CEO zwar nicht nervös, jedoch ist ihm bewusst, dass es in Zukunft schwerer sein wird, die Kunden zu binden. So erklärt er in einem Interview, dass

„Collections“: Netflix testet redaktionelle Empfehlungslisten

| 21:22 Uhr | 0 Kommentare

Netflix testet in den USA derzeit unter ausgewählten iOS-Nutzern eine neue Funktion, die sich „Collections“ nennt. Die Sammlungen von Serien und Filmen werden hierbei von Kreativ-Teams des Unternehmens kuratiert, was eine bessere Einordnung nach vergleichbaren Faktoren ermöglichen soll. Kuratierte Empfehlungslisten Ob Spotify, Steam oder Netflix – Empfehlungen sind selte

Netflix: Fallende Abo-Zahlen in den USA – Aktie rutscht ab

| 16:41 Uhr | 0 Kommentare

Wenn Apple zum Ende des Jahres seinen TV-Streaming-Service an den Start bringt, wird es nicht einfach werden. Eine Vielzahl von Anbietern will mittlerweile ein Stück vom Streaming-Kuchen abhaben und so wird es immer enger auf den hart umkämpften Markt. Das zeigt sich nun auch beim erfolgsverwöhnten Anbieter Netflix. So verkündete das Unternehmen, dass man im zweiten Quartal 201

Netflix kündigt eine verbesserte Audioqualität für das Apple TV 4K und weitere Geräte an

| 15:44 Uhr | 0 Kommentare

Netflix gab heute bekannt, dass man die Klangqualität für die Zuschauer auf ein „höheres Niveau“ gebracht hat. So werden Inhalte künftig mit einer Audio-Bitrate von bis zu 768 kBit/s ausgeliefert. Weiterhin passt sich die Datenrate nun der verfügbaren Bandbreite an. Höhere Bitrate und adaptives Streaming Dank des letzten Updates will Netflix eine Audioqualität lief

»