Apple veröffentlicht Ergänzendes Update für macOS Catalina 10.15.4

| 7:15 Uhr | 0 Kommentare

Ergänzendes Update für macOS Catalina 10.15.4 steht als Download bereit. In der Nacht zu heute hat Apple nicht nur watchOS 6.2.1 veröffentlicht, sondern auch ein Update für den Mac bereit gestellt.

Ergänzendes Update für macOS Catalina 10.15.4 ist da

Apple hat das Ergänzende Update für macOS Catalina 10.15.4 veröffentlicht. Mit dem Update adressiert Apple mehrere Bugs, die sich in System geschlichen haben.

In den Release-Notes hießt es

Das ergänzende Update für macOS Catalina 10.15.4 verbessert die Stabilität und die Sicherheit deines Mac.

  • Es behebt ein Problem, bei dem Mac-Computer mit macOS Catalina 10.15.4 nicht an FaceTime-Anrufen mit Geräten mit iOS 9.3.6 und älter oder OS X El Capitan 10.11.6 und älter teilnehmen können.
  • Es löst ein Problem, bei dem eine wiederholte Passwortabfrage für einen Office 365-Account angezeigt werden kann.
  • Es behebt ein Problem, bei dem das MacBook Air (Retina, 13″, 2020) beim Systemassistenten oder beim Trennen und erneuten Verbinden externer 4K- oder 5K-Displays möglicherweise nicht mehr reagiert.
  • Löst ein Problem, bei dem ein USB-C-Anschluss deines Mac möglicherweise nicht mehr reagiert.

Die Aktualisierung könnt ihr über Systemeinstellungen -> Softwareupdate anstoßen. In unserem Fall war das Update 1,01GB groß. Ein Neustart ist erforderlich.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.