Apple nennt 7 Gründe für ein Upgrade auf das neue iPhone SE

| 7:25 Uhr | 0 Kommentare

Apple hätte verständlicherweise nichts dagegen, wenn Nutzer eines älteren iPhones auf ein aktuelles Modell wechseln. Mit dem neuen iPhone SE hat das Unternehmen ein passendes Gerät im Angebot, das insbesondere aufgrund des niedrigen Verkaufspreises viele Kunden ansprechen sollte. Um die Kundschaft von dem neuen Smartphone zu überzeugen, hat Apple nun sieben weitere Gründe für ein Upgrade veröffentlicht, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Fotocredit: Apple

Gründe für ein Upgrade

Das erste iPhone SE war eine 4 Zoll Option in einer Zeit, in der Apple alle seine High-End-iPhones auf 4,7 Zoll und 5,5 Zoll Bildschirme umgestellt hatte. Als kompakte Alternative, zu einem attraktiven Preis, gewann das Smartphone schnell seine Fans. Dementsprechend warteten viele Anwender auf einen Nachfolger. Die Zeiten haben sich geändert und so bietet das iPhone SE der zweiten Generation neue Gründe für einen Kauf, wobei der attraktive Preis geblieben ist.

Für alle, die noch an ihrem guten alten iPhone festhalten, hält Apple nun einige Argumente parat, die für ein Upgrade sprechen und vergleicht dabei das 2020er iPhone SE mit älteren iPhones:

Statt 4 Zoll bietet das neue iPhone SE nun ein 4,7 Zoll Display, auf dem der neue A13-Prozessor aufwendige Spiele und AR-Apps in Schwung bringt. Wie Apple erklärt, ist der neue Chip bis zu 2,4 Mal schneller als der A9 des ersten iPhone SE. Im gleichen Sinne weist Apple darauf hin, dass sein neuestes Modell 4G-LTE und Wi-Fi 6 der Gigabit-Klasse unterstützt.

Das iPhone SE 2020 verfügt wie einige seiner Vorgänger über eine 12-MP-Kamera, aber das neue Modell unterstützt zusätzlich den Porträt-Modus. Hier wird das Motiv eines Bildes scharf, der Hintergrund jedoch unscharf dargestellt.

Der iPhone-Hersteller weiß, dass die Akkulaufzeit für viele Anwender sehr wichtig ist, daher bietet Apple auch einige Laufzeitvergleiche, in denen das neue iPhone SE sehr gut abschneidet. Zusätzlich bietet das Gerät die Möglichkeit den Akku drahtlos (QI) und schneller (mit 18W Netzteil) aufzuladen.

Weiterhin ist das neue Smartphone 30 Minuten lang bis 1 Meter wasserdicht. Das ist bei vielen älteren Modellen nicht der Fall. Zusätzlich mit an Bord ist jetzt die eSIM-Karte, so dass zwei verschiedene Telefonnummern genutzt werden können.

Preis & Verfügbarkeit

Apple bietet das iPhone SE 2 in insgesamt drei Farben an. Ihr habt die Wahl zwischen den Farboptionen Schwarz, Weiß und Rot. Zudem entscheidet ihr zwischen 64GB, 128GB und 256GB. Je nach Speicher liegt der Preis des iPhone SE 2 bei 479 Euro (64GB), 529 Euro (128GB) bzw. 649 Euro (256GB). Vorbestellungen akzeptiert Apple ab sofort. Der offizielle Verkaufsstart erfolgt am 24. April, dann werden die Bestellungen ausgeliefert.

Das iPhone SE 2 ohne Vertrag gibt es direkt im Apple Online Store. Natürlich könnt ihr das iPhone SE 2 mit Vertrag auch bei der Telekom, o2 und Vodafone bestellen.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.