„The Big Night In“: Tim Cook kündigt weitere Unterstützung während Charity-Event an (COVID-19)

| 7:46 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat eine Vorreiterrolle bei der Pandemie-Hilfe übernommen und weltweit Ressourcen wie Masken, Schutzschilde, finanzielle Unterstützung und vieles mehr gespendet. Jetzt war CEO Tim Cook bei BBC One zu Gast und teilte mit, dass Apple im Zuge des Charity-Events „The Big Night In“ weitere Hilfen leisten wird.

Fotocredit: Apple

Tim Cook bei „The Big Night In“

Apple CEO Tim Cook ist im britischen Fernsehen während eines Wohltätigkeits-Spendenmarathons aufgetreten, bei dem Geld gesammelt wurde, um Menschen zu helfen, die unter den Auswirkungen des Coronavirus leiden. Cook lobte in dem Interview die „Stärke und gute Laune“ der Briten und kündigte eine Spende von Apple an. Zusätzlich verzichtet das Unternehmen auf die Store-Gebühren für einen neuen Charity-Song, der im Rahmen der Veranstaltung veröffentlicht wurde:

„Heute Abend bin ich stolz, ankündigen zu können, dass Apple auf alle Gebühren für die erstaunliche Single, die ihr gerade gehört habt, verzichten wird. Wir spenden auch selbst eine beträchtliche Summe für «The Big Night In».“

Apple hat außerdem kürzlich 10 Millionen Dollar für das „One World: Together at Home“-Special in den USA gespendet, das von Lady Gaga, der Weltgesundheitsorganisation und Global Citizen organisiert wurde. (via AppleInsider)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.