Apple Watch: watchOS 6.2.5 Beta 5 bringt neue Pride-Zifferblätter

| 19:55 Uhr | 0 Kommentare

Seit kurzem können eingetragene Entwickler die mittlerweile fünfte Beta zu watchOS 6.2.5 herunterladen und installieren. Mit an Bord der Entwickler-Version sind einige neue Watch Faces, die sich den weltweiten „Pride“-Feierlichkeiten widmen.

Neue Pride Watch Faces

Einen kleinen Nachtrag zu der frisch veröffentlichten Beta 5 von watchOS 6.2.5 haben wir noch für euch. So widmet sich Apple in der aktuellen Entwickler-Version den „Pride“-Feierlichkeiten mit einem Satz neuer Watch Faces.

Die drei neuen Zifferblätter stehen in einer Tradition, die Apple 2018 zur WWDC mit dem ersten Pride Watch Face ins Leben gerufen hat. Das Unternehmen unterstützt mit den farbenfrohen Designs die LGBTG-Community. Das Timing könnte nicht besser sein. So starten demnächst einige Pride-Feierlichkeiten, die dieses Mal jedoch nur virtuell stattfinden werden.

Die neuen Designs sind ähnlich wie in den Vorjahren, wenn auch etwas weniger lebhaft und heller. Ein neues Watch Face, das jedoch wirklich auffällt, ist die „Gradient“-Option, die einen Verlauf der Regenbogenfarben aufweist. Bisher ist nicht bekannt, ob Apple für 2020 die Einführung passender Pride-Uhrenarmbänder plant. Möglicherweise wird Apple am 22. Juni auf der diesjährigen WWDC neue Armbänder vorstellen. Die Konferenz wird dieses Jahr erstmals vollständig virtuell abgehalten und kann in der Apple Developer App und auf der Apple Developer Webseite verfolgt werden.

via 9to5Mac

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen