6 Monate nach dem Start: Apple TV+ und Disney+ sind auf Erfolgskurs

| 18:35 Uhr | 0 Kommentare

Sowohl Apple TV+ als auch Disney+ haben bereits ihre ersten sechs Lebensmonate gefeiert – und beiden geht es Berichten zufolge in der Tat sehr gut. Das geht auch aus einer neuen Umfrage von Parks Associates hervor. Die Zahlen sind vielversprechend, wobei Disney+ einen Marktanteil von 25 Prozent und Apple TV+ einen Anteil von 10 Prozent für sich verbuchen können.

Apple TV+ und Disney+ sind auf Erfolgskurs

Die neuen „Plus“-Streaming-Dienste dürften zufrieden sein, wenn man die jüngste Umfrage unter 10.000 Personen heranzieht. Wie Parks Associates feststellt, gehören Apple TV+ als auch Disney+ zu den fünf führenden Streaming-Diensten. Sie müssen sich jedoch (zumindest vorerst) hinter den großen Drei – Netflix, Amazon Prime Video und Hulu – einordnen.

Die Erkenntnis, dass die Abonnenten Netflix, Amazon und Hulu auf die vorderen Plätze setzen und dann Apple TV+ oder Disney+ in den Mix aufnehmen, sollte angesichts der Tatsache, dass die anderen Dienste bereits auf dem Markt Fuß gefasst haben, nicht allzu überraschend sein. Es deutet jedoch darauf hin, dass die Abonnenten anerkennen, dass die auf den Diensten der Neulinge verfügbaren Inhalte ausreichen, um ein zusätzliches Abonnement zu rechtfertigen.

So können die noch recht jungen Dienste einen respektablen Marktanteil für sich verbuchen. Apple TV+ liegt mit einem Anteil von 10 Prozent ungefähr in dem angepeilten Bereich. Apple hatte bereits vor dem Start erklärt, dass man das Projekt überlegt angeht und über die Zeit mit Qualität überzeugen will. Disney+ war in das Rennen etwas lauter eingestiegen und sprach schon früh von der geplanten Marktführerschaft. Dafür kann der Konzern schon jetzt 25 Prozent des Marktes für sich beanspruchen, was man vor allem den großen Film- und Serien-Katalog zu verdanken hat.

Weitere interessante Punkte, die aus der Umfrage hervorgingen, sind:

  • Nahezu drei von zehn Breitband-Haushalten geben an, dass ihre Nutzung von Online-Videodiensten aufgrund des COVID-19-Ausbruchs zugenommen hat.
  • 81 Prozent der Disney+ Abonnenten abonnieren Netflix, ebenso wie 72 Prozent der Apple TV+ Abonnenten.
  • Fast die Hälfte der Disney+ Abonnenten hat in den letzten 12 Monaten einen anderen OTT-Dienst gekündigt, ebenso wie etwa zwei Drittel der Apple TV+ Abonnenten.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen