Beats 1 Moderator Zane Lowe interviewt Top-Musiker in neuer Podcast-Reihe

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Zane Lowe, Creative Director von Apples Radiosender Beats 1 und Leiter der Künstlerbeziehungen bei Apple Music, hat diese Woche einen neuen Podcast vorgestellt, der als Sammelbecken für die langjährige Interviewreihe des DJs dienen wird.

Fotocredit: Apple

Zane Lowe bringt Beats 1 Interviews zu Apple Podcasts

Unter dem Titel „The Zane Lowe Interview Series“ bietet der neue Podcast den Hörern auf Abruf einen Zugang zu Lowes fortlaufender Serie von Interviews mit populären Musikern. Lowe kündigte das Debüt des Podcasts am Freitag in einem Tweet an.

Als erfahrener DJ und Moderator ist Lowe für eingehende, offene Einzelgespräche mit den größten Musik-Acts der Welt bekannt. Während seiner Zeit bei BBC Radio 1 pflegte Lowe seinen persönlichen Interview-Stil und verfeinerte diesen nach seinem Wechsel zu Apple Musics Beats 1 im Jahr 2015.

Die Beschreibung der Serie lässt die Fans wissen, was sie von den Podcasts erwarten können:

„Eine Sache, die die größten Künstler von heute gemeinsam haben: Sie alle sprechen mit Zane Lowe von Apple Music über ihr Leben und die Geschichten hinter ihren Songs. Bei uns hört ihr, warum er der Interviewer ist, dem sich die größten Stars in diesen unverstellten, ausführlichen Gesprächen öffnen, die jetzt in voller Länge auf Apple Podcasts verfügbar sind“.

Der Podcast bietet derzeit ein Interview mit Selena Gomez, das im Januar aufgenommen wurde, ein zweiteiliges Interview mit Kanye West, das im Oktober 2019 stattfand, ein Treffen mit Justin Bieber vom Februar und ein Treffen mit Hayley Williams von Paramore, das im Mai aufgenommen wurde. Lowes jüngste Episode ist ein Interview mit Lady Gaga, die gerade erst das mit Spannung erwartete Album „Chromatica“ veröffentlicht hat. Es wird erwartet, dass bald weitere Episoden aus dem Beats 1 Archiv in den Podcast aufgenommen werden.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.