Apple gibt Ausblick auf neue Emojis und Memojis [iOS 14.x]

| 7:13 Uhr | 0 Kommentare

Der heutige 17. Juli stellt den Welt-Emoji-Tag (World Emoji Day) dar. Spätestens, wenn ihr den App Store am heutigen Tag aufruft, werdet ihr auf diesen aufmerksam gemacht. Genau wie in den letzen Jahren, nimmt Apple den Welt-Emoji-Tag zum Anlass, um einen Ausblick auf kommende Emojis zu geben. Diese werden für Ende des Jahres mit einem iOS 14.x Update erwartet.

Apple gibt Ausblick auf neue Emojis [iOS 14.x]

Apple hat einen Ausblick auf neue Emojis gegeben, die der Hersteller aus Cupertino im Laufe dieses Jahres für iPhone, iPad, Mac und Co. einführen wird.

Die von Unicode als Teil von Emoji 13.0 genehmigte Emoji-Liste für 2020 wurde im Januar 2020 angekündigt. Da jeder Plattformanbieter – so auch Apple – für jedes Emoji seine eigenen Designs erstellt, dauert es normalerweise bis zur zweiten Jahreshälfte, bis diese für Endbenutzer vorliegen.

Heute hat Apple erstmals gezeigt, wohin die Reise der Emojis hingeht. Zu den neuen Emojis gehören unter anderem Bodo, Ninja, Boomerang, Pinata, Lunge, anatomisches Herz, Biber und Münze. Auch die „italienischen Handgeste“ gehört zu den neuen Emojis.

Das Update enthält außerdem 55 Geschlechts- und Hauttonvarianten sowie neue geschlechtsspezifische Emojis, die als Alternative zu geschlechtsspezifischen Versionen verwendet werden können, z. B. Person mit Schleier und Person mit Smoking anstelle der aktuellen Optionen für Frauen und Männer.

Mit iOS 14.0 werden wir die neuen Emojis nicht erleben. Wir gehen davon aus, dass Apple die mit iOS 14.1 oder iOS 14.2 implementiert.

Nicht nur bei den Emojis tut sich etwas, Apple arbeitet auch an neuen Memojis, die wir im Herbst erleben werden. Die Anpassungsoptionen für Memojis in iOS 14 umfassen Gesichtsbedeckungen (zwei neue Maskenoptionen), neue Kopfbedeckungen, neue Frisuren und mehr sowie drei neue Sticker.

(via Emojipedia)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.