macOS 11 Big Sur: Apple veröffentlicht Beta 3 [Update]

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

macOS 11 Big Sur Beta 3 ist da. Nachdem Apple im Laufe des gestrigen Abends die Beta 3 zu iOS 14, iPadOS 14, tvOS 14 und watchOS 7 veröffentlicht hatte, folgte in der Nacht zu heute die dritte Developer-Beta zu macOS 11 Big Sur.

macOS 11 Big Sur Beta 3 steht als Download bereit

Abs sofort haben eingetragene Entwickler die Möglichkeit, sich die dritte Beta zu macOS 11 Big Sur herunterzuladen und zu installieren.

macOS Big Sur erhält ein wunderschönes Redesign, das völlig neu und dennoch sofort vertraut ist. Safari ist vollgepackt mit neuen Funktionen, unter anderem einer anpassbaren Startseite, elegant gestalteten und leistungsfähigeren Tabs, schnellen und einfachen Übersetzungsmöglichkeiten und einer neuen Datenschutzübersicht. Mit der aktualisierten Nachrichten App können Mac-Anwender persönlichere und aussagekräftigere Nachrichten senden und empfangen sowie Gruppennachrichten leicht verfolgen und innerhalb dieser interagieren. Karten bietet außerdem ein völlig neues Erlebnis mit immersiven Funktionen zum Erkunden und Navigieren der Welt.

Dies ist nur ein Teil der neuen Funktionen und Verbesserungen von macOS 11 Big Sur. Welche Verbesserungen die Beta 3 im Detail mit sich bringt, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt.

Die Beta 3 steht übrigens auch für das „Developer Transition Kit“ zur Verfügung. Dabei handelt es ich um einen Mac mini mit Apples A12Z-Prozessor, den Apple seinen Entwicklern gegen eine Leihgebühr zur Verfügung stellt, damit diese ihre Apps am Apple Silikon uns somit an die Apple eigenen Prozessoren anpassen können. Der erste Mac mit Apple Silikon (anstatt Intel-Chip) wird noch dieses Jahr auf den Markt kommen.

Mit der Beta 3 befinden wir uns nach wie vor am Beginn der Beta-Phase. Noch werden ein paar Monate vergehen, bis Apple die finale Version freigibt. Wir rechnen damit, dass dies Ende September der Fall sein wird.

Update 18:33 Uhr: Mittlerweile werden die ersten Neuerungen bekannt, die die Beta 3 zu macOS Big Sur mit sich bringt.

Es gibt ein neues Akku-Symbol in den Systemeinstellungen, es gibt ein neues Music-Icon, die Akku-Restlaufanzeige wurde entfernt, der Systemsound für Bildschirmfotos wurde angepasst und es gibt einen Play-Button in der Musik-App.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen