Unveröffentlichter iPod touch (1. Generation) zeigt sich in „glossy black“

| 14:45 Uhr | 0 Kommentare

Auf Twitter sind Bilder aufgetaucht, die einen Blick auf einen unveröffentlichten iPod touch Prototyp bieten. Auf diesen Bildern ist der iPod touch der ersten Generation mit einer glänzend schwarzen Beschichtung auf der Rückseite versehen, die laut Aussage des Besitzers auch schon beim 2013er Mac Pro eingesetzt wurde.

Fotocredit: @DongleBookPro / Twitter

So hätte der erste iPod touch aussehen können

Der iPod touch der ersten Generation wurde im September 2007 auf den Markt gebracht. Via Twitter können wir uns heute dank @DongleBookPro ein besonders seltenes Exemplar anschauen.

Dieser Geräte-Prototyp ohne Apple-Logo auf der Rückseite unterscheidet sich in einem Punkt deutlich vom finalen Produkt. Der Twitter-Nutzer gibt an, dass der abgebildete iPod Touch Prototyp „die gleiche Beschichtung wie der 2013 Mac Pro“ hat. Apple hatte im Laufe der Jahre mehrfach mit glänzend schwarzen Oberflächen experimentiert, so zum Beispiel auf dem iPhone 3G, dem Jet Black iPhone 7, der Space Black Apple Watch und natürlich beim besagten Mac Pro aus dem Jahr 2013.

Ansonsten besitzt das Gerät den gleichen Kunststoffausschnitt in der linken oberen Ecke und den gleichen 30-poligen Anschluss, wie wir es von der bekannten Ur-Version her kennen. Für die Verkaufsversion entschied sich Apple für eine Hochglanzoberfläche, die anderen zu dieser Zeit erhältlichen iPods ähnlich war.

Kategorie: iPod

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.