Threema unterstützt jetzt Videoanrufe

| 20:22 Uhr | 0 Kommentare

Bereits in der vergangenen Woche hatte Threema angekündigt, dass das Unternehmen bzw. die zugehörige App ab dieser Woche Videoanrufe unterstützen wird. Threema steht ab sofort in Version 4.6 im App Store bereit und hat die Neuerung im Gepäck.

Threema 4.6 ist da

Ab sofort könnt ihr mit Threema Videoanrufe tätigten. Dabei betonen die Entwickler den kompromisslosen Datenschutz:

Da Videoanrufe personenbezogene Daten in Reinform enthalten, sind sie besonders schützenswert. Selbstverständlich sind Videoanrufe bei Threema von Grund auf voll und ganz auf Sicherheit und Datenschutz ausgelegt. So ist nicht nur die Übertragung, sondern auch die Signalisierung komplett Ende-zu-Ende-verschlüsselt, und bevor ein Anruf akzeptiert wird, fliessen keine Daten.
Auch, was Metadaten betrifft, genügen Videoanrufe dem kompromisslosen Threema-Standard. Um die vollständige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aller Metadaten (inkl. Echtzeit-Metadaten wie z.B. der Kamera-Orientierung) zu gewährleisten, musste unser Team Korrekturen an der breit eingesetzten Basistechnologie «WebRTC» vornehmen. Diese Sicherheits­ver­besserung wird ins WebRTC-Projekt zurückgespielt, was in Zukunft auch zahllosen anderen Kommunikationsdiensten zugute kommt.

Einen Videoanruf tätigt ihr, indem ihr einen gewöhnlichen Threema-Anruf starten und auf das Kamera-Symbol oben rechts tippt. Eurem Gesprächspartner steht es frei, seine Kamera zu einem beliebigen Zeitpunkt ebenfalls einzuschalten oder sie ausgeschaltet zu lassen. Es sind also auch Einweg-Videoanrufe möglich.
Bei Bedarf greift ihr während der Video-Übertragung wie gewohnt auf die App zu, und unter Android werden laufende Videoanrufe beim Verlassen der App automatisch im «Bild-im-Bild»-Modus fortgeführt.

Falls ihr keine Videoanrufe erhalten möchten, brauchen ihr nur unter «Einstellungen > Threema-Anrufe» die Option «Videoanrufe zulassen» zu deaktivieren.

Die vollständigen Release-Notes lesen sich wie folgt:

  • Neu: Ende-zu-Ende-verschlüsselte Videoanrufe
  • Benachrichtigungen in Notification Center gruppierenLautstärke von Sprachaufnahmen angepasst
  • Relative Datumsangabe in Chats
  • Unterstützung diakritischer Zeichen in der Kontaktlisten-Suche
  • Schaltfläche zum Starten von Mobilfunk-Anrufen aus Kontaktdetails entfernt
  • VoiceOver-Verbesserungen
  • Diverse weitere Verbesserungen und Behebung verschiedener Fehler
‎Threema. Sicherer Messenger
‎Threema. Sicherer Messenger
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 3,99 €

Kategorie: App Store

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.