Apple spendet für Waldbrandbekämpfung in Kalifornien

| 12:10 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat bestätigt, dass das Unternehmen eine finanzielle Spende zur Unterstützung der Waldbrandhilfe in Kalifornien leisten wird.

Apple spendet für Waldbrandbekämpfung in Kalifornien

In den letzen Jahren hat Apple Naturkatastrophen, Unglücke etc. zum Anlass genommen, um Geldmittel zur Unterstützung bereit zu stellen. Nun hat Apple CEO Tim Cook bestätigt, dass Apple eine finanzielle Spende zur Unterstützung der Waldbrandhilfe in Kalifornien leisten wird.

„An unsere Mitarbeiter, Freunde und Nachbarn, die von der Hitzewelle und den zunehmenden Bränden in ganz Kalifornien betroffen sind, bleiben Sie bitte in Sicherheit und hören Sie sich die örtlichen Evakuierungsbefehle an. Apple wird für lokale Waldbrandhilfemaßnahmen spenden.“

Es ist nicht bekannt, wie viel Geld Apple in die Hand nehmen wird, um die Hilfsmaßnahmen zu unterstützen. Aktuell bekämpfen Feuerwehr und Rettungskräfte mehr als 90 Feuer in Kalifornien. Gouverneur Gavin Newsom erklärte bereits den Ausnahmezustand.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.