Jeff Williams: Apples neuer Fitness+ Service war lange vor der Pandemie geplant

| 12:45 Uhr | 0 Kommentare

Apple präsentierte vergangenen Dienstag nicht nur neue Hardware. Mit Fitness+ stellte das Unternehmen auch das erste Fitness-Erlebnis, das speziell für die Apple Watch entwickelt wurde, vor. Fitness+ wird noch im Laufe dieses Jahres an den Start gehen, vorerst allerdings nicht bei uns in Deutschland. Wie Apples COO Jeff Williams nun erklärt, war der Dienst keine kurzfristige Reaktion auf die Pandemie.

Fotocredit: Apple

Fitness+ als Erweiterung der Apple Watch

Angesichts der Tatsache, dass Fitness+ Videos anbietet, die ideal für Menschen sind, die nicht in der Lage sind, Fitnessstudios und andere Einrichtungen zu besuchen, wurde der Dienst als logische Reaktion auf die anhaltende Gesundheitskrise angesehen. Wie Jeff Williams nun gegenüber Reuters erklärt, befindet sich Fitness+ schon lange in Entwicklung und war somit bereits weit vor der Pandemie geplant.

Williams erklärt auch, dass sich Fitness+ wie eine „natürliche Erweiterung des Ziels der Apple Watch anfühlt.“ Welches Ziel das sei? „Menschen dabei zu helfen, einen besseren Tag zu erleben“, etwas, worauf sich die Apple Watch in der Tat konzentriert – vor allem, wenn es um Gesundheit geht.

Auch Jay Blahnik, Senior Director of Fitness Technologies bei Apple, erklärt, dass das Hauptziel von Fitness+ darin besteht, ein möglichst breites Publikum zu erreichen. Um dabei zu helfen, hat das Unternehmen ein breites Spektrum von Trainern zusammengebracht. So erklärt Blahnik:

„Wir haben Ausbilder in ihren 20er, 30er, 40er, 50er und sogar 60er Jahren. Es war uns wirklich wichtig, diese Art von Vielfalt zu zeigen, denn wie wir uns bewegen und wie wir trainieren, ist je nach Alter unterschiedlich.“

Fitness+ soll noch vor Ende 2020 auf den Markt kommen. Zum Start steht der Dienst in Australien, Kanada, Irland, Neuseeland, Großbritannien und den USA zur Verfügung. Nach einem kostenlosen Testmonat, schlägt Fitness+ mit 9,99 Dollar pro Monat bzw. 79,99 Dollar pro Jahr zu Buche. Anwender, die eine Apple Watch 3 oder neuer kaufen, erhalten Fitness+ drei Monate kostenlos. Fitness+ ist in ausgewählten Ländern auch Teil von Apple One.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen