Apple Fitness+ vorgestellt – vorerst nicht in Deutschland verfügbar

| 20:56 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat soeben Apple Fitness+ vorgestellt. Dabei handelt es sich um das erste Fitness-Erlebnis, das speziell für die Apple Watch entwickelt wurde. Fitness+ wird noch im Laufe dieses Jahres an den Start gehen, vorerst allerdings nicht bei uns in Deutschland.

Apple Fitness+ ist da

Genau wie Apple News+ wird auch Apple Fitness+ zunächst in Deutschland erhältlich sein. Das neue Apple Fitness-Abo integriert auf intelligente Weise Metriken von Apple Watch, die Benutzer direkt auf ihrem iPhone, iPad oder Apple TV visualisieren können, und bietet ein einzigartiges personalisiertes Trainingserlebnis.

Jeder, vom Anfänger bis zum engagierten Sportler, kann auf Workouts im Studio-Stil zugreifen, die von inspirierenden Trainern angeboten und durch die Motivation von Musik renommierter Künstler unterstrichen werden. So wird es für Nutzer einfacher und lohnender, jederzeit und überall zu trainieren.

„Wir freuen uns sehr, unsere Kunden mit neuen Möglichkeiten zu motivieren, aktiv zu werden und mit Apple Watch aktiv zu bleiben“, sagte Jay Blahnik, Senior Director Fitness bei Health Technologies bei Apple. „Mit verschiedenen Studio-Workouts, die für alle Leistungsstufen geeignet sind und von einer phänomenalen Gruppe einzigartiger Trainer geleitet werden, und einem ansprechbaren Programm, das für Anfänger bis hin zum Fitness-Enthusiasten konzipiert ist – sowie der Flexibilität, überall zu trainieren – gibt es etwas für jeden. Wir wissen, dass Fitness+ die Arbeit mit Apple Watch mit beispiellosem Engagement, Komfort und Inspiration auf die nächste Stufe heben wird. “

Wenn ein Training ausgewählt und auf dem iPhone, iPad oder Apple TV gestartet wird, wird der richtige Trainingstyp automatisch auf der Apple Watch gestartet. Während der Sitzung werden die Messdaten der Apple Watch auf dem Bildschirm angezeigt und für Momente der Inspiration zum Leben erweckt. Wenn der Trainer beispielsweise sagt, er solle die Herzfrequenz überprüfen oder einen Countdown-Timer starten, werden diese Zahlen auf dem Bildschirm animiert. Und für Kunden, die sich gerne mit ein wenig gesunder Konkurrenz messen möchten, zeigt die optionale Burn Bar, wie sich eure aktuellen Bemühungen gegen alle behaupten, die zuvor das gleiche Training absolviert haben.

Apple Fitness + wird mit den beliebtesten Trainingstypen gestartet, darunter Radfahren, Laufband, Rudern, HIIT, Kraft, Yoga, Tanz, Core und achtsames Cooldown.

Zum Start steht Apple Fitness+ in Australien, Kanada, Irland, Neuseeland, Großbritannien und den USA zur Verfügung. Nach einem kostenlosen Testmoant, schlägt Fitness+ mit 9,99 Dollar pro Monat bzw. 79,99 Dollar Pro Jahr zu Buche. Anwender, die eine Apple Watch 3 oder neuer kaufen, erhalten Fitness+ drei Monate kostenlos. Apple Fitness+ ist in ausgewählten Ländern auch Teil von Apple One.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.