iOS 14, iPadOS 14, watchOS 7 und tvOS 14: Golden Master ist da – finale Version kommt morgen

| 20:45 Uhr | 4 Kommentare

Apple hat vor wenigen Augenblicken die Golden Master zu iOS 14, iPadOS 14, watchOS 7 und tvOS 14 zum Download bereit gestellt. Die jeweils finale Version ist für den morgigen Mittwoch (16. September)  angekündigt.

Golden Master ist da: iOS 14, iPadOS 14, watchOS 7 und tvOS 14

Das „Time flies“-Event liegt hinter uns und Apple nutzt den heutigen Abend, um auf die Zielgerade zu iOS 14, iPadOS 14, tvOS 14 und watchOS 7 einzubiegen. Vor wenigen Augenblicken haben die Verantwortlichen in Cupertino den Schalter umgelegt und die iOS 14 GM, iPadOS 14 GM, tvOS 14 GM und watchOS 7 GM auf den eigenen Servern platziert. Damit haben registrierte Entwickler die Möglichkeit, sich mit der letzten Vorabversion zu beschäftigen.

iOS 14 bietet unter anderem einen überarbeiteten Home-Bildschirms mit neu gestalteten Widgets, App Library, App Clips, leistungsstarke Aktualisierungen für Nachrichten, Verbesserungen für Safari und Maps, eine neue Translate-App, Siri-Optimierungen, CarKey und vieles mehr

iPadOS 14 führt ein völlig neues, kompaktes Design für eingehende FaceTime- und Telefonanrufe, Siri-Interaktionen und Suche ein, damit sich die Nutzer auf die jeweils anstehende Aufgabe konzentrieren können. Apps verfügen über neue Seiten- und Symbolleisten, die die Steuerelemente an einer Stelle zusammenfassen und sie damit schlanker und leistungsfähiger denn je machen. Neue Apple Pencil-Funktionen, darunter Scribble für iPad, ermöglichen eine ganz neue Art der Arbeit mit handschriftlichen Notizen, und ARKit 4 bietet eine völlig neue Depth-API, mit der Entwickler noch leistungsfähigere Funktionen in ihren Apps erstellen können.

Mit watchOS 7 führt Apple im Herbst allerhand neue Funktionen ein. In erster Linie denken wir dabei an die neuen Zifferblätter inklusive der Möglichkeit, diese mit Freunden und Bekannten auf einfache Art und Weise zu teilen, das automatische Erkennen des Händewaschens, eine Funktion zur Schlafüberwachung, neue Trainingsarten und eine neue Fitness-App.

Die jeweilige Beta 1 hatte Apple im Juni im Anschluss an die WWDC veröffentlicht. Nun stehen wir kurz vor der finalen Freigabe und Apple lässt iOS 14, iPadOS 14, tvOS 14 und watchOS 7 noch einmal auf Herz und Nieren testen.

iOS 14, iPadOS 14, tvOS 14 und watchOS 7 erscheinen morgen

Parallel zur Freigabe der Golden Master zu iOS 14, iPadOS 14, tvOS und watchOS 7 hat Apple auch bestätigt, wann die jeweils finale Version erscheinen wird. Sollte es mit der GM nicht zu unvorhersehbaren Problemen konnte, wird die jeweils finale Version am morgigen Mittwoch veröffentlicht.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

4 Kommentare

  • Dominik

    Wo kann ich das iTunes finden, das iOS 14 unterstützt? Bzw. wann kommt es?

    15. Sep 2020 | 22:03 Uhr | Kommentieren
    • hallleron

      Öhmmm… was meinst du genau? Du brauchst kein iTunes für die Aktualisierung.

      16. Sep 2020 | 8:32 Uhr | Kommentieren
  • Der Bär

    Dann wollen wir mal alle die Daumen drücken, damit das nicht so ein desaster wie bei iOS 13 wird und in den nächsten Wochen ein Patch dem nächsten Jagt.

    15. Sep 2020 | 22:05 Uhr | Kommentieren
    • JensB1981

      Dann einfach nicht die 14.0 laden 😉

      16. Sep 2020 | 6:50 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen