Morgan Stanley: Das iPhone 12 Debüt wird das „bedeutendste iPhone-Ereignis seit Jahren“ sein

| 11:33 Uhr | 0 Kommentare

Wir warten alle gespannt auf Apples nächstes Online-Event – dann werden endlich die neuen iPhone 12 (Pro) Modelle im Rampenlicht stehen. Im Vorfeld der Veranstaltung haben bereits mehrere Analysten angekündigt, dass die nächste iPhone-Generation für Apple sehr wichtig sein wird. Dem stimmen auch die Experten von Morgan Stanley zu und deklarieren das iPhone 12 Debüt zu dem „bedeutendsten iPhone-Ereignis seit Jahren“.

iPhone 12: Erfolg für Apple vorhergesagt

Die Investmentbank Morgan Stanley ist überzeugt, dass Apple noch viel Raum zum Wachsen hat. Dabei soll das bevorstehende iPhone 12 Lineup das Unternehmen in neue Höhen katapultieren. In einer Mitteilung an Investoren schreibt Katy Huberty, dass die Prognosen der Wall Street bezüglich des iPhone 12 Starts noch „zu niedrig seien“.

Das kann geändert werden und somit bringt die Analystin die Investoren in Stimmung und erklärt, dass das iPhone 12 und iPhone 12 Pro das „bedeutendste iPhone-Ereignis seit Jahren“ sein wird. So stellt der Einstieg in das 5G-Zeitalter ein starkes Verkaufsargument dar. Doch nicht nur die neue Technik soll Apple zu einem neuen Rekordhoch verhelfen. So würden sich derzeit so viele iPhones in einem Upgrade-Fenster befinden, wie seit langem nicht mehr. Hier wird auch Apples „Trade-In“-Programm helfen, das sich einer immer größeren Beliebtheit erfreut.

Morgan Stanley prognostiziert für das Dezember-Quartal ca. 78 Millionen ausgelieferte iPhones. Nach einem erfolgreichen Verkaufsstart soll es laut Huberty im nächsten Jahr stark weitergehen. Das Wachstum im Jahresvergleich beziffert die Analystin mit einem Plus von 22 Prozent.

Die Investmentbank hat auch eine detaillierte Preis-Analyse durchgeführt, die darauf hindeutet, dass die bisherige Einschätzung des iPhone-ASP (durchschnittlicher Verkaufspreis) zu niedrig ist. Huberty erwartet, dass die Preisspanne bei 649 US-Dollar für das kleinere 5,4-Zoll-Gerät „iPhone 12 mini“ startet und bei 1.399 US-Dollar für das 6,7-Zoll-Gerät „iPhone 12 Pro Max“ mit 512 GB Speicherplatz enden wird. Den damaligen ASP des iPhone X (knapp 800 US-Dollar) wird Apple zwar nicht erreichen, dank der erwarteten Nachfrage für die Pro-Geräte sollen die bisher erwarteten 763 US-Dollar jedoch übertroffen werden.

(via AppleInsider)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen