Apple stellt iPhone 12 und iPhone 12 mini vor

| 20:41 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat wieder zu einem Online-Event geladen, um seine neuste Hardware zu zeigen. Dieses Mal standen die neuen iPhones im Scheinwerferlicht, die wie erwartet, ihre Rundungen abtrainiert haben und nun kantiger sind. Den Start machten das iPhone 12 und iPhone 12 mini. Getreu dem offiziellen Motto „Hi, Speed“ setzt die neue iPhone-Generation auf 5G-Mobilfunk und soll mit dem A14 SoC neue Geschwindigkeitsrekorde brechen.

Fotocredit: Apple

Design

Das neue Design des 6,1 Zoll iPhone 12 und des 5,4 Zoll iPhone 12 mini ist dank den vorangegangen Leaks zwar keine Überraschung, kann sich dennoch sehen lassen. Das iPhone 12 mini ist weltweit das kleinste, dünnste und leichteste 5G-Smartphone. Es wurde neu entwickelt, um die gesamte Technologie des iPhone 12 in einer kompakten Größe unterzubringen und bietet gleichzeitig ein beeindruckend großes All-Screen Display.

Fotocredit: Apple

Beide Modelle verfügen über ein neues schlankes Design mit abgeflachten Rändern und ein Aluminiumgehäuse. Die Widerstandsfähigkeit bei möglichem Herunterfallen wird durch die Kombination mit der Ceramic Shield-Front um das Vierfache erhöht. Das Ceramic Shield geht weit über bisheriges Glas hinaus, indem eine neue Fertigungsstufe hinzugefügt wurde, bei der das Glas unter höchsten Temperaturen mit Nanokeramik-Kristallen durchsetzt wird.

Das iPhone 12 und iPhone 12 mini halten mit ihrer IP68-Klassifizierung dem Eintauchen in Wasser bis zu sechs Meter und bis zu 30 Minuten stand und sind gegen typische verschüttete Flüssigkeiten wie Kaffee und Wasser geschützt.

Display

Das iPhone 12 und das iPhone 12 mini verfügen über All-Screen Super Retina XDR Displays, die sich bis zu den Rändern erstrecken, dabei bieten sie systemübergreifendes Farbmanagement für branchenführende Farbgenauigkeit. Beide Modelle haben ein Kontrastverhältnis von 2 Millionen zu 1 für echtes Schwarz und ein beeindruckendes HDR-Bilderlebnis für hochauflösende Videos, Fotos mit mehr Details und eine fast doppelt so hohe Helligkeit wie das iPhone 11.

A14 Bionic

Der A14 Bionic ist der erste Prozessor in der Smartphone-Industrie, der auf einem 5 Nanometer-Fertigungsprozess basiert. Schneller und effizienter als je zuvor ermöglicht der A14 Bionic im Vergleich zu den schnellsten Chips der Smartphonekonkurrenz eine bis zu 50 Prozent höhere CPU- und GPU-Leistung.

Neben aufwendigen Spielen soll der A14 Bionic auch das maschinelle Lernen (ML) deutlich beschleunigen. Er verfügt über eine 16-Core Neural Engine, die eine 80-prozentige Leistungssteigerung ermöglicht und 11 Billionen Berechnungen pro Sekunde durchführen kann, was selbst bei den rechenintensivsten ML-Modellen eine verbesserte Leistung ermöglicht.

Dual-Kamera

Das iPhone 12 und das iPhone 12 mini bieten neue Funktionen für die rechnergestützte Fotografie, die durch den A14 Bionic und ein neues Zwei-Kamerasystem ermöglicht werden. Das Kamerasystem besteht aus dem Ultraweitwinkel-Objektiv und einem neuen Weitwinkelobjektiv mit ƒ/1,6 Blende, der höchsten Lichtstärke, die jemals auf einem iPhone erreicht wurde, die 27 Prozent mehr Licht für noch bessere Fotos und Videos bei schlechten Lichtverhältnissen bietet.

Fotocredit: Apple

Apple erklärt:

„Die rechnergestützte Fotografie wird auf den iPhone 12-Modellen mit dem Nachtmodus und einem schnelleren Deep Fusion auf allen Objektiven — TrueDepth, Weitwinkel und Ultraweitwinkel — auf ein neues Level gehoben, um in jeder Umgebung bessere Fotos zu machen. Anwender werden hellere Bilder und besseren Kontrast bei Fotos erleben, die bei schlechten Lichtverhältnissen mit dem Nachtmodus aufgenommen wurden, sowie mehr Textur und weniger Rauschen bei Deep Fusion-Aufnahmen. Smart HDR 3 verwendet ML zur intelligenten Anpassung von Weißabgleich, Kontrast, Textur und Sättigung eines Fotos für bemerkenswert natürlich wirkende Bilder.“

Das iPhone 12 bietet zudem die erste Kamera zum Aufnehmen von HDR Video mit Dolby Vision. Das Dolby Vision-Grading wird live durchgeführt. Der Nachtmodus im Zeitraffer liefert längere Belichtungszeiten für schärfere Videos, bessere Lichtspuren und eine gleichmäßigere Belichtung bei schlechten Lichtverhältnissen, wenn ein Stativ verwendet wird.

5G-Mobilfunk

Alle neuen iPhone 12 Modelle unterstützen 5G. 5G bietet verbesserte Geschwindigkeiten für schnellere Down- und Uploads, Video-Streaming in höherer Qualität, ruckelfreies Spielen, Interaktivität in Echtzeit bei Apps, FaceTime in HD und vieles mehr. Durch die Möglichkeit, sich sicher und schnell zu verbinden, müssen Anwender nicht mehr so häufig öffentliche WLAN-Hotspots nutzen, einen entsprechenden Vertrag natürlich voraussetzt.

Interessant ist der Smart-Data-Modus. Dieser entscheidet selber, welche Verbindung genutzt wird. Ist keine hohe Geschwindigkeit erforderlich, nutzt das iPhone LTE. Werden hohe Datenraten erforderlich, wird 5G aktiviert. Für die Unterstützung arbeitet Apple mit einer Vielzahl von Mobilfunkanbietern zusammen, darunter auch die Deutschen Telekom.

Preise und Verfügbarkeit

Das iPhone 12 und das iPhone 12 mini werden in 64 GB-, 128 GB- und 256 GB-Modellen in Blau, Grün, Weiß, Schwarz und als (PRODUCT)RED ab 876,30 Euro bzw. 778,85 Euro erhältlich sein.

Kunden können das iPhone 12 für 26,09 Euro pro Monat oder 626,30 Euro mit Inzahlungnahme und das iPhone 12 mini für 22,03 Euro pro Monat oder 528,85 Euro mit Inzahlungnahme auch über apple.com, in der Apple Store App und in den Apple Stores erhalten. iPhone 12 und iPhone 12 mini sind zudem über autorisierte Apple Händler und ausgewählte Mobilfunkanbieter erhältlich.

In Deutschland und mehr als 30 weiteren Ländern und Regionen kann das iPhone 12 ab Freitag, 16. Oktober ab 14 Uhr vorbestellt werden, mit Verfügbarkeit ab Freitag, 23. Oktober. Die Vorbestellung für das iPhone 12 mini beginnt am Freitag, 6. November ab 14 Uhr, mit Verfügbarkeit ab Freitag, 13. November.

Kategorie: iPhone

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen