MagSafe Duo Ladegerät lässt sich ab sofort bestellen

| 6:44 Uhr | 2 Kommentare

Das Apple MagSafe Duo Ladegerät lässt sich ab sofort über den Apple Online Store bestellen. Damit stehen alle Magsafe-Zubehörteile, die Apple mit den neuen iPhone-Modellen präsentiert hat, zum Kauf bereit.

MagSafe Duo Ladegerät ist da

Gemeinsam mit den neuen iPhone 12 (Pro) Modellen hatte Apple verschiedene MagSafe-Zubehörteile angekündigt. Von Anfang an war klar, dass das MagSafe Duo Ladegerät etwas später in den Handel gelangt. Nachdem zunächst über einen Verkaufsstart kurz vor Weihnachten spekuliert wurde, hat Apple in der Nacht zu heute den Schalter umgelegt und die Bestellmöglichkeit freigeschaltet.

Das MagSafe Duo Ladegerät wird wie folgt beschrieben

Das MagSafe Duo Ladegerät lädt dein kompatibles iPhone, Apple Watch Modell, kabelloses Ladecase für AirPods und andere Qi zertifizierte Geräte. Leg die Geräte einfach auf das Lade­gerät und schon beginnt der gleich­mäßige, effiziente Lade­vorgang. Klapp es zusammen, sodass du es überallhin mitnehmen kannst.

Apple empfiehlt ein 20W USB‑C Power Adapter (separat erhältlich) für schnelleres kabelloses Aufladen mit bis zu 11 W. Ein 27W USB‑C Power Adapter (separat erhältlich) ist für schnelleres kabelloses Aufladen mit bis zu 14 W erforderlich.

Das MagSafe Duo Ladegerät kann zum Preis von 145,20 Euro im Apple Online Store bestellt werden. Das Zubehör ist auf Lager und kann unmittelbar verschickt werden.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

2 Kommentare

  • Gast

    Schön , funktionell aber viel zu teuer. 80€ mit großem Netzteil ( 30W ) würde ich max bezahlen.

    02. Dez 2020 | 11:35 Uhr | Kommentieren
  • Belphegor

    Meins kommt morgen an und ich bin gespannt. Da ich das 30W Netzteil von Apple von schon lange habe, muss ich hier nicht auch nochmal extra kaufen (zur Not würde es ja auch das mitgelieferte Netzteil vom iPad Pro tun), und ich habe damals auch direkt das 2 Meter USB-C Kabel geordert, was viel mehr Flexibilität des Einsatzortes bietet. Über den Preis kann man diskutieren aber Apple ist nun mal kein Billigheimer.

    Freue mich auf jeden Fall nun endlich auch mal in den Genuss von Wireless Charging zu kommen, da ich lange auf die AirPower wartete und nie wirklich über Drittanbieterprodukte nachgedacht habe. Und wenn überhaupt wäre hier die über 200 $ teure Nomad Ladematte aus den USA in Frage gekommen.

    03. Dez 2020 | 7:33 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.