iOS 15 Konzept zeigt interaktive Widgets, Split View Multitasking und mehr

| 7:00 Uhr | 2 Kommentare

Es gibt keinen Mangel an diversen Renderings und Mockups, die versuchen, sich Goodies vorzustellen, die Apples nächste größere iOS-Softwareaktualisierung liefern könnte. Oft bleibt das Gezeigte jedoch eine Wunschvorstellung. Heute haben wir einen Kandidaten für euch, der nicht nur sehr praktisch wäre, sondern auch durchaus eine Chance auf eine Umsetzung haben dürfte.

Fotocredit: the Hacker 34 / YouTube

Interaktive Widgets

Auf YouTube zeigt der französische Designer „the Hacker 34“ eine Version von iOS 15, die vor allem im Bereich der Widgets einige Verbesserungen vorschlägt.

Mit iOS 14 haben es bekanntlich die Widgets auf den iPhone-Homescreen geschafft. Die Widgets bieten jedoch keine interaktiven Elemente, und das ist ein Problem. So bieten beispielsweise sowohl das Chrome-Widget als auch das Google Mail-Widget Schaltflächen für den Zugriff auf verschiedene Such- und Mail-Funktionen. Aber tippt man auf eine beliebige Schaltfläche, stellt man schnell fest, dass es sich hier nur um Verknüpfungen handelt, die uns an die entsprechende Stelle innerhalb der Apps führen. Praktisch wäre es, wenn wir aus den Widgets heraus direkt interagieren könnten.

Eine solche naheliegende Erweiterung zeigt das neue iOS 15 Konzeptvideo. Zudem erhalten wir einen Ausblick auf Split View Multitasking und einige weitere Features, die auf unserer Wunschliste für iOS 15 stehen. Die freie Wahl eines digitalen Sprachassistenten – Siri, Google Assistant, Alexa, Bixby – gehört jedoch eher zu den Dingen, die wir nicht so schnell in iOS sehen werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: iPhone

Tags: ,

2 Kommentare

  • Peter

    Wann hat Apple jemals etwas umgesetzt was in so einem Konzept vorgestellt wurde. Richtig. Nie! Sowas ist unsinnige Zeitverschwendung. Apple macht es so wie die es sich vorstellen.

    04. Dez 2020 | 7:51 Uhr | Kommentieren
  • AlBert

    Moin, man darf das Wünschen und Träumen nie aufgeben! Widgets waren ja auch lange als unmöglich angesehen, nun sind sind sie da….auch wenn die wenig Sinn machen.

    Aber lustig war ja auch die Kontakteliste… Tim Apple 😀

    04. Dez 2020 | 8:03 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu AlBert Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.