Apple konnte Mac-Verkaufszahlen im Jahr 2020 um 16,6 Prozent steigern

| 19:55 Uhr | 1 Kommentar

Apple konnte im abgelaufenen Quartal rund 22,6 Millionen Macs verkaufen. Dies stellt im Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum von satten 16,6 Prozent dar. Im Jahr 2019 gingen rund 19,4 Millionen Macs über die Ladentheke.

Macs sind stark gefragt

Die aktuelle COVID-19 Pandemie sorgt dafür, dass Apple nicht nur die iPad-Verkäufe deutlich steigern konnte. Homeschooling, Home Office und Co. sorgen auch dafür, dass Apple ebenso die Mac-Verkäufe deutlich nach oben treiben konnte, so Canalys. Offizielle Mac-Verkaufszahlen hat Apple nicht vorgelegt, so dass wir auf die Einschätzung von Marktforschern angewiesen sind.

Glaubt man den Zahlen, so wurden im vergangenen Jahr 297,016 Millionen Computer verkauft. Dies stellt eine Steigerung von 11 Prozent dar (2019: 267,55 Millionen Computer). Platz 1 belegt Lenovo mit 72,629 Millionen verkaufter PCs und einem Marktanteil von 24,5 Prozent. Dahinter folgt HP mit 67,573 Millionen verkaufter PCs (22,8 Prozent Marktanteil). Den dritten Platz auf dem Treppchen belegt Dell mit 50,29 Millionen verkaufter Computer (16,9 Prozent).

Mit deutlichem Abstand belegt Apple mit 22,592 Millionen verkaufter Macs Platz 1 (7,6 Prozent Marktanteil). Dies stellt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine Steigerung von 16,6 Prozent dar. Acer konnte mit einem Wachstum von 17,4 Prozent den größten Sprung machen und verkaufte im letzten Jahr 20,008 Millionen PCs.

Wir rechnen damit, dass sich die Mac-Verkäufe auch im laufenden Jahr weiter positiv entwickeln. Ende letzten Jahres brachte Apple die ersten M1-Macs auf den Markt, die ersten Einschätzungen zufolge sehr gut bei Kunden angekommen sind. Dies spiegelt sich unter anderem in einer aktuellen IDC-Analyse wieder. Marktforscher gehen davon aus, dass Apple allein im Q4/2020 7,349 Millionen Macs verkaufen konnte. Im diesen Jahr wird Apple die nächste Rutsche an Macs mit Apple Silicon präsentieren.

Kategorie: Mac

Tags:

1 Kommentare

  • Karsten Bier

    Text und Tabellen passen ja mal gar nicht zueinander??

    12. Jan 2021 | 12:23 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.