Apple TV+: 3 Prozent Marktanteil in den USA – Netflix ist die Nummer 1

| 14:15 Uhr | 0 Kommentare

Vor etwas mehr als einem Jahr ging Apple TV+ am 01. November 2019 an den Start. Mit einer Handvoll Serien und Filmen gestartet, hat Apple das Portfolio in den letzten Monaten deutlich ausgebaut. Allerdings liegt Augenschein noch ein langer Weg vor den Managern in Cupertino, um verstärkt Fuß zu fassen.

Apple TV+: 3 Prozent Marktanteil in den USA – Netflix ist die Nummer 1

Eine aktuelle Untersuchung von Justwatch hat ergeben, dass Apple TV+ im vierten Quartal 2020 in den USA einen Marktanteil von 3 Prozent verzeichnete. Bei JustWatch handelt es sich um ein Unternehmen, das Streaming-Anleitungen und -Analysen auf Videoplattformen anbietet. Die aktuelle Studie basiert auf Daten, die im letzten Quartal 2020 gesammelt wurden, und berücksichtigt die beliebtesten Video-Streaming-Plattformen in den USA.

Glaubt man der Analyse, so belegt Apple mit 3 Prozent den letzten Platz des Rankings. Apple TV+ lag sogar hinter Peacock , dem im Juli letzten Jahres eingeführten Streaming-Service von NBCUniversal, der im Quartal einen Marktanteil von 6 Prozent verzeichnete.

Netflix ist weiterhin mit 31 Prozent Marktführer bei Streaming-Plattformen in den USA. Amazon Prime Video konnte zulegen und verbucht 22 Prozent. Dahinter folgen Hulu mit 14 Prozent, Disney+ mit 13 Prozent und HBO Max mit 9 Prozent Marktanteil. Sowohl Peacock, HBO Max als auch Disney wurden nach Apple TV gestartet.

Im Vergleich zu den Wettbewerbern blickt Apple TV+ nach wie vor auf einen sehr kleinen Inhaltekatalog, da Apple ausschließlich auf Eigenproduktionen setzt. Netflix und Amazon Prime haben nicht nur Originals im Programm, sondern bieten Kunden auch etliche diazugekaufte Filme und Serien an.

(via 9to5Mac)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.