LBB: „Amazon Kreditkarte noch nicht mit Apple Pay nutzbar“

| 15:39 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Tag wurde bekannt, dass die Landesbank Berlin (LBB) ab sofort auch Apple Pay unterstützt. Neben den hauseigenen LBB-Kreditkaten ist die Landesbank Berlin auch für verschiedene Co-Branding-Kreditkarten (u.a. Amazon Kreditkarte und ADAC-Kreditkarte) verantwortlich. Nun hat sich ein Sprecher der Bank uns gegenüber noch einmal zum Thema LBB und Apple Pay geäußert.

LBB: „Amazon Kreditkarte noch nicht mit Apple Pay nutzbar“

Um für etwas mehr Transparenz zu sorgen, hat sich die LBB ich einmal zum Thema Apple Pay geäußert. Es heißt

Für das mobile Bezahlen mit Apple Pay können die Amazon.de VISA Karte und die ADAC Kreditkarte aktuell nicht eingesetzt werden. Die Landesbank Berlin wird alle Karteninhaber informieren, sofern weitere Zahlverfahren unterstützt werden.

Dies bestätigt noch einmal unsere Erkenntnisse, dass bislang nur die Haus-Kreditkarten der LBB für Apple Pay in der Apple Wallet hinterlegt werden können. Darüberhinaus können die Amazon.de VISA Karte und die ADAC Kreditkarte für das mobile Bezahlen mit Google Pay eingesetzt werden. Damit ist ein bequemes, sicheres und schnelles Bezahlen über das Smartphone – online, im Geschäft oder in Apps – möglich.

Die Amazon.de VISA Karte
  • Als Prime-Mitglied erhalten Sie bei Erstantrag 70 € Startgutschrift, die nach Ihrem ersten Einkauf...
  • Dauerhaft 0 € Jahreskartenpreis für Prime-Mitglieder. Ohne Prime-Mitgliedschaft zahlen Sie 19,99...

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.