50 Euro Rabatt aufs MacBook Pro + gratis AirPods (MacTrade Gutschein)

| 19:23 Uhr | 0 Kommentare

Der autorisierte Apple Händler MacTrade hat eine neue Rabatt-Aktion rund um das MacBook Pro ins Leben gerufen. Die Aktion läuft nur über das Wochenende und ist zugegebenermaßen recht kurz. Bei Interesse solltet ihr schnell zuschlagen. Das Ende ist auf den kommenden Montag (08.02.2021) datiert. Darüberhinaus bietet euch MacTrade eine weitere Rabatt-Aktion an, die sich nach dem Anschaffungspreis des Macs richtet. Je höher der Verkaufspreis, desto höher der Rabatt. So könnt ihr je nach Mac bis zu 300 Euro sparen (hier nehmen auch das MacBook Air und der iMac teil).

50 Euro Rabatt aufs MacBook Pro + gratis AirPods

Entscheidet ihr euch aktuell für ein MacBook Pro bei MacTrade, so gibt es die AirPods mit Ladecase im Wert von 179 Euro geschenkt. Bei der Zahlungsart Finanzierung erhaltet ihr zusätzlich 50 Euro Sofortrabatt. Seid ihr zusätzlich Student, Lehrer, Schüler oder Dozent, so spart ihr doppelt und erhaltet zusätzlich 5 Prozent Apple Bildungsrabatt.

Ihr müsst lediglich den MacTrade Online Store aufsuchen und das passende MacBook Pro Modell in den Einkaufswagen legen. Um die AirPods geschenkt zu kommen, nutzt einfach einen der folgenden Gutscheincodes

  • Bei Finanzierung: MBPRO-AIRPOD-FZG
  • Andere Zahlart: MBPRO-AIRPOD

Nochmal zur Erinnerung: Nur bei der Zahlungsart Finanzierung gibt es zusätzlich 50 Euro Rabatt. Die Aktion ist gültig auf alle Macbook Pro Modelle. Alle anderen Produkte wie Macs, iPad, iPhones sind von dieser Aktion ausgeschlossen. (Für aller anderen Macs gibt es je nach Höhe des Verkaufspreises bis zu 300 Euro Rabatt). Restposten und Refurbished Produkte sind von der Aktion ausgeschlossen. Die Aktion ist nur bis zum 08.02.2021 gültig. Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten und Aktionen außer Standard-Education-Rabatt. Nur solange der Vorrat reicht. MacTrade behält sich vor, Aktionen vorzeitig aus dem Angebot zu nehmen, wenn die Lagerbestände erschöpft sind.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.