Sonos Roam: So sieht der neue tragbare Lautsprecher aus

| 19:45 Uhr | 0 Kommentare

In der kommenden Woche lädt Sonos zum Online-Event. Nun scheint allerdings das Geheimnis gelüftet, welches Produkt der Lautsprecher-Hersteller in Kürze ankündigen wird. Demnach wird der Sonos Roam als neuer Portable Lautsprecher platziert.

Sonos Roam: So sieht der neue portable Lautsprecher aus

Offiziell ist noch nicht bekannt, welche Neuerungen Sonos in der kommenden Woche vorstellen wird. Vieles deutet jedoch daraufhin, dass es sich um den Sonos Roam und somit um einen neuen tragbaren Lautsprecher handelt.

The Verge sind nicht nur Fotos zugespielt worden, auch ein paar Detailinformationen liegen den Kollegen zum kommenden Sonos-Lautsprecher vor. Dieser soll 169 Dollar kosten und ein kleiner Bruder des Sonos Move (hier unser Sonos Move Test) sein. Gleichzeitig ähnelt er viel mehr beliebten tragbaren Bluetooth-Lautsprechern wie dem UE Boom.

Das Gerät soll 16,51 x 6,35 x 6,35cm messen und knapp 500 Gramm wiegen. Im Lieferumfang befindet sich ein USB-Ladekabel, eine drahtlose Dockingstation soll optional für 49 Dollar angeboten werden. Kunden werden die Wahl zwischen den Farben Weiß und Schwarz haben. Als Akkulaufzeit werden 10 Stunden genannt.

Unterwegs könnt ihr den Sonos Roam per Bluetooth ansprechen. Daheim bindet ihr das Gerät in euer Sonos-System ein, so dass er als Multiroom-Lautpsrecher dient. Der Sonos Roam verfügt über interne Mikrofone, um ihn mit Amazon Alexa und Google Assistant nutzen zu können. AirPlay 2 wird unterstützt und zwei Roams könnt ihr daheim zu einem Stereopaar verbinden. Dem Sonos Roam wird zudem nachgesagt, dass er komplett wasserdicht ist.

Verkaufsstart? Hier wird der 20. April genannt. 

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.